Vienna Comic Con 2019: Besucherrekord & Vienna Comic Con Termin 2020

von Stefan Hohenwarter 27.11.2019

Veranstalter Reed Exhibitions hat nach dem Vienna Comic Con 2019 Besucherrekord allen Grund zur Freude – beim fünfjährigen Jubiläum der Comic Con konnt ein Besucherplus von rund 20% erreicht werden.

Der Mix aus Hollywood-Stars, Top-CosplayerInnen und einem umfangreichen Rahmenprogramm machten das Event zu einem Publikumsmagnet für jedes Alter. Mitverantwortlich für diesen Erfolg war auch die VCA Vienna Challengers Arena, die in ihrer heurigen Ausgabe in neuer Farbe (powered by Magenta) erstrahlte. Internationale GamerInnen battleten in Top-Games um hohe Preisgelder und ließen die Stimmung beim Publikum durch die Decke gehen.

Stars zum Anfassen

Besonders große Besuchermagnete waren bei der Jubiläumsausgabe Sean Astin, den man als Sam aus der Herr der Ringe kennt, Actionlegende Steven Seagal (Interview mit dem Hollywoodstar) und Batman-Comiclegende Frank Miller. Harry Potter-Fans stürmten zur Autogrammstunde von Hogwarts-Hausmeister David Bradley, vor dem auch ein Heiratsantrag gemacht wurde!

Der geniale Mix von Stars aus Film und Fernsehen sowie Comic-KünstlerInnenließ das Herz der Fans höherschlagen – ganz zur Freude des Veranstalters Reed Exhibitions. Inmitten des Geschehens, bei der Influencer Video Con, gab es vor allem bei den jüngeren Gästen kein Halten mehr, als YouTube-Stars wie Mike Singer oder Chaosflo44 die Bühne rockten.

Siegerin des Cosplay Contest fliegt nach Chicago

Jedes Jahr eines der Top-Highlights der VIECC Vienna Comic Con – die Championships of Cosplay presented by FM4. Als Siegerin unter den vielen beeindruckenden Cosplays ging Rozari Cosplay aus Tschechien als Philippa Eilhart (The Witcher 3) hervor. Sie darf nun nach Chicago zu den C2E2 Crown Championships of Cosplay fliegen, dem größten und renommiertesten Cosplay-Wettbewerb der Welt.

Spannende Duelle in der VCA

Ein Quantensprung gelang dem Veranstalter mit dem esports-Event. Die VCA Vienna Challengers Arena performance by Magenta fand zwar bereits zum dritten Mal statt, aber heuer in einer noch nie dagewesenen Größe. Hohe Preisgelder, potente Sponsoren, GamerInnen aus mehr als 22 Ländern und megaspannende Duelle. Am Samstag fand das erste Smash Sisters Crew Battle statt, bei dem sich unter allen Teilnehmerinnen Sophie „the Warrior“ durchsetzen konnte. Auch die Plätze bei Tekken 7 und Mortal Kombat waren stark begehrt. FIFA-SpielerInnen duellierten sich beim Coca-Cola eSoccer Cup um ein Preisgeld von 2.500 €, worüber sich der Erstplatzierte Sercan Kara freuen durfte. Absolutes Highlight war das Finale von Coca-Cola Breakpoint Ultimate The Major, bei dem sich GamerInnen aus der ganzen Welt duellierten. „Die #1 der Welt, MkLeo aus Mexiko, setzte sich gegen die hochkarätige Konkurrenz durch. Es war bis zum Schluss mega spannend, immerhin ging es um einen Preispot von fast 12.000 €“, freut sich Jenny Rassi aus dem Veranstalter-Team von Reed Exhibitions.

Veranstalter höchst zufrieden – mit Vorfreude auf 2020

„Bei der Premiere der VIECC vor 5 Jahren hatte ich eine Vision und hätte nie gedacht, dass diese Realität werden kann. Das heurige Jahr hat mich jedoch eines Besseren belehrt – es war einfach legendär – ein Wochenende, von dem die Fans noch lange sprechen werden! Vor allem mit der VCA performance by Magenta haben wir im Bereich esports in Österreich neue Maßstäbe gesetzt und die Community enorm gepusht“, so Florian Schermann, Category Manager bei Veranstalter Reed Exhibitions.

Fans sollten sich den nächsten Termin schon in den Kalender eintragen! Am 21. und 22. November 2020 findet die VIECC Vienna Comic Con 2020 samt VCA Vienna Challengers Arena performance by Magenta in der Messe Wien statt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: