Blick in die Zukunft: Was auf der E3 2018 Nintendo wohl zeigen wird?

von Stefan Hohenwarter 13.05.2018

In rund einem Monat geht es in Los Angeles wieder ordentlich zur Sache – mittendrin statt nur das dabei ist der E3 2018 Nintendo Stand samt dem altbekannten Treehouse-Event und jede Menge Super Smash Bros. für die Switch. Doch was könnte abseits davon noch auf uns zukommen?

Offiziell hat Nintendo bereits verkündet, dass eine Videopräsentation für den Dienstag, dem 12. Juni, ab 18.00 Uhr geplant ist. Dabei spielt der neue Super Smash Bros.-Titel eine wichtige Rolle. Ebenso Teil des dreitägigen Programms, das gleich nach der Präsentation beginnt: Nintendo Treehouse: Live | E3 2018.

Das bereits bekannt gegebene E3 2018 Nintendo-Programm:

Splatoon 2 World Championship

Eröffnungsrunden

Beginn: Dienstag, 12. Juni,
0:30 Uhr

Ende: Dienstag, 12. Juni,
ca. 3:00 Uhr

Video-Präsentation

Vorstellung von Nintendo Switch-Neuheiten 2018, einschließlich Super Smash Bros.

Beginn: Dienstag, 12. Juni, 18:00 Uhr

Nintendo Treehouse: Live | E3 2018

Drei Tage voller Nintendo Switch-Spiele mit Nintendo Treehouse-Mitgliedern und Spieleentwicklern. Beginnt mit Super Smash Bros.

Beginn: Dienstag, 12. Juni
Direkt im Anschluss an die Video-Präsentation.

Splatoon 2 World Championship

Finale

Beginn: Dienstag, 12. Juni
Uhrzeit wird noch bekannt gegeben

Super Smash Bros. Invitational 2018

Beginn: Gleich nach dem Finale der Splatoon 2 World Championship

Was ich mir noch von Nintendo auf der E3 2018 erwarte:

Ähnlich wie letztes Jahr wird es wohl auch auf der E3 2018 ein Trailer-Fest bei der Videopräsentation erwarten. Nachdem uns letztes Jahr nur die Logos von Yoshi, Kirby und Metroid Prime 4 gezeigt wurden, hoffe ich dieses Jahr auf erstes Gameplay-Material. Zudem bin ich mir sicher, dass Nintendo den eingeschlagenen, aber von mir doch kritisch betrachteten Weg der Wii-U-Ports weitergehen wird. Kandidaten für solche Re-Releases sind meiner Meinung nach Super Mario Maker, Paper Mario Color Splash und Star Fox Zero.

Nintendo Switch-Games 2018: Yoshi

Doch auch abseits des Wühlens in alten Schubladen wird Nintendo das ein oder andere Spiel enthüllen. Ich erwarte mir beispielsweise eine Fortführung der altbekannten und erfolgreichen Mario Party-Reihe und ein Pokémon Switch-Spiel. Aktuell wird gemunkelt, dass Nintendo einen Pokémon Reboot plant und so die Rote und/oder Blaue Edition auf den Handheld-Konsolen-Hybrid bringt.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Blick in die Zukunft: Was auf der E3 2018 Nintendo wohl zeigen wird?"

avatar
  Benachrichtigungen  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
E4_
Gast
E4_

Ihr (und andere Gaming-Journalisten) solltet aufhören, das Pokemon-Reboot herbeizureden. Es ist zwar möglich, aber es gibt dafür keine stichhaltigen Hinweise oder gar Beweise. Rein statistisch ist die gute alte neue Region für eine neue Generation immer noch bei weitem am wahrscheinlichsten.

ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE