The Witcher 3 und Cyberpunk 2077 kommen 2022 auf PS5 und Xbox Serie

von Mandi 21.10.2021

CD Projekt RED hat sich zu den Next-Gen-Versionen von The Witcher 3 und Cyberpunk 2077 geäußert. Man gibt dem Team mehr Zeit, super, oder?

Warten auf Cyberpunk und Witcher

Die PlayStation 5- und Xbox Series X-Updates der beiden Open-World-Spiele von CD Projekt RED, The Witcher 3: Wild Hunt und Cyberpunk 2077, wurden bis 2022 verschoben, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Mea culpa, das habe ich anders interpretiert. Die Verzögerung wurde ohne viel Fanfare in einer kurzen Erklärung der Muttergesellschaft des Entwicklers, CD Projekt, angekündigt. In der Erklärung hieß es einfach, dass CD Projekt beschlossen hat, „beiden Projekten zusätzliche Zeit zuzuweisen”, basierend auf Feedback, das es vom Entwicklungsteam erhalten hat.

Während The Witcher 3 eines der gefeiertsten Spiele der letzten zehn Jahre war, ist das Upgrade von Cyberpunk 2077 etwas komplizierter. Zwischen seinen technischen Pannen und der Wahrnehmung, dass es die Erwartungen nicht erfüllte, stieß man auf Enttäuschung von vielen Spieler:innen. Seit seiner ersten Veröffentlichung im Jahr 2020 hat Cyberpunk 2077 viele Patches und Verbesserungen erhalten. CD Projekt sagt, dass Cyberpunk 2077 auf der aktuellen Grundlage im ersten Quartal 2022 sein Upgrade der aktuellen Generation erhalten sollte, während das Upgrade von The Witcher 3: Wild Hunt im zweiten Quartal 2022 erfolgen sollte. Unter dem Strich ist das gut, denn es bedeutet noch höhere Qualität, aber auch leider weiter: Bitte warten…

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments