Resident Evil Infinite Darkness: Netflix veröffentlicht ersten Teaser-Trailer

von Stefan Hohenwarter 29.09.2020

Gute Nachrichten für alle Resident Evil Fans gibt’s nicht nur durch die Ankündigung von Resident Evil VIIlage, sondern auch durch Netflix – der Streamingdienst, der erst vor kurzem mit Dragon’s Dogma in Zusammenarbeit mit Capcom eine Anime-Umsetzung eines erfolgreichen Videospiels veröffentlicht hat, kündigte nun mit Resident Evil Infinite Darkness auch neues Futter für die Netflix-AbonnentInnen an.

Diese Horror-Actionserie basiert auf den Geschichten rund um die beliebten Figuren Leon S. Kennedy und Claire Redfield. Mit spannenden und energiegeladenen Actionszenen zeigt sie eine völlig neue Seite der Resident Evil-Welt.

 

Produzent und Supervisor dieser neuen Serie ist kein anderer als Hiroyuki Kobayashi von Capcom, der für die Umsetzung zahlreicher Titel der Resident Evil-Reihe verantwortlich ist. Produziert wird die Serie von TMS Entertainment, die bereits unterschiedlichste Anime-Serien hervorgebracht hat, während Quebico unter der Leitung von Kei Miyamoto, dem Produzenten von Resident Evil: Vendetta, die 3D-Animation übernimmt.

Erstes Fan-Feedback auf das Video

Bis jetzt 29.9.2020 (9.20 Uhr) wurde das Video rund 12.000 Mal aufgerufen und dabei mit fast 600 Daumen nach oben von der Fangemeinde bewertet. Dem gegenüber stehen nun 16 Daumen nach unten. Das erste Feedback kann also durchwegs positiv eingeordnet werden. Wie hat euch der Teaser gefallen?

Resident Evil Infinite Darkness Start

Laut dem Teaserbild als auch dem Trailer soll die neueste Film-/Serienumsetzung seit RE: Vendetta 2021 im Streamingangebot von Netflix erscheinen. Weitere Informationen dazu findet ihr – in Zukunft – auf der offiziellen Netflix-Übersichtsseite.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments