GDC 2019: Detroit: Become Human kommt auf den PC

von Mandi 22.03.2019

Die drei aktuellsten Spiele von Quantic Dreams (Detroit: Become Human, Beyond: Two Souls und Heavy Rain) kommen auf PC. Die bislang PlayStation-exklusiven Games werden dank Epic Games ihren Weg auf Windows-Rechner finden!

Danke, GDC 2019

Die PC-Ports aller drei Games werden noch dieses Jahr veröffentlicht, und sie werden für ein Jahr exklusiv im Epic Games Store vertrieben. Der Steam-Konkurrent hat sich mit Quantic Dreams zusammengetan und sponsert die Entwicklung der PC-Versionen. Guillaume de Fondaumière, CEO von Quantic Dreams, meint dazu: „Wir sind für zwölf fantastische Jahre der Zusammenarbeit mit Sony Interactive Entertainment dankbar. Mit dieser neuen Partnerschaft mit Epic Games können wir unsere Produkte nun einer breiteren Basis anbieten und auch PC-SpielerInnen begrüßen.“

Sony hat nämlich bislang die drei Games Detroit: Become Human, Beyond: Two Souls und Heavy Rain exklusiv vertrieben. Da Quantic Dreams jedoch ein unabhängiges Studio ist, haben sie ihre Rechte behalten und können diesen Schritt nun gehen. Was den Preis anbelangt, so weiß man noch nichts Genaues. Geht man allerdings nach den PS4-Versionen, so kosten Heavy Rain und Beyond: Two Souls jeweils 30 Euro, ein Bundle wäre ebenfalls erhältlich. Detroit: Become Human ist abgesehen von den einen oder anderen Angeboten noch zum Vollpreis von 70 Euro erhältlich.

Warum diese Games?

David und ich haben Quantic Games-Spiele geliebt. Hier ein Auszug aus unserem Review zu Beyond: Two Souls: „Was Heavy Rain für DetektivInnen war, ist Beyond: Two Souls für FreundInnen von Action und Thriller. Gerade das Spiel mit den Toten und dem Thema, mit verstorbenen Familienmitgliedern wieder kommunizieren zu wollen, jagt euch ein ums andere Mal einen Schauer den Rücken hinunter. Die Inszenierung ist einfach zu überzeugend und zu glaubhaft. Auch das Ende von Beyond: Two Souls baut sich allmählich auf und ist viel mehr als eine simple Ja/Nein-Entscheidung. Bei allen Kritikpunkten, die man Beyond: Two Souls vorwerfen könnte, ist es jedoch genau das, was Quantic Dream wollte: Eine Wahnsinnsreise, ein mitreißendes Spektakel und ein Must-Have-Titel für die neue Konsolengeneration.“

Zu Davids genialem Test von Detroit: Become Human: „Überhaupt ist für mich Detroit: Become Human das bisher beste David-Cage-Spiel und das liegt vor allem auch an der Technik. Das Motion Capturing funktioniert mittlerweile deutlich besser, als noch vor einigen Jahren und die Stadt Detroit sieht einfach fantastisch aus. Im Laufe der Story gibt es auch sehr vielseitige Schauplätze zu sehen, die sich sehr abwechslungsreich gestalten. Grafisch ist Detroit: Become Human ist eine Augenweide und auch deshalb funktioniert die filmische Inszenierung sehr gut. Außerdem sind auch viele Kamerafahrten sehr geschickt gestaltet und zeigen aufwendig produzierte Panoramen.“

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu:
ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE