Dying Light 2 Entwicklertagebuch beleuchtet Fortbewegung und das Kampfsystem

von Stefan Hohenwarter 27.08.2021

Techland veröffentlichte im Rahmen der gamescom 2021 ein neues Dying Light 2 Entwicklertagebuch (Dying 2 Know), in dem ihr mehr über die Fortbewegung sowie das Kampfsystem erfahrt. Moderiert wird die Ausgabe von von Lead Game Designer Tymon Smektała und zum Drüberstreuen gibt es auch einen neuen Gameplay-Trailer.

Was erwartet euch im dritten Dying Light 2 Entwicklertagebuch?

Die dritte Episode beleuchtet die Fortbewegung in der Stadt, die dank komplexen Parkour-Mechaniken und realistischer Motion-Capture-Animationen sehr dynamisch ist. Die Spieler erhalten außerdem einen Einblick in das Kampfsystem, welches ein wesentlicher Bestandteil von Dying Light 2 Stay Human ist, und welches es erlaubt, Parkour-Moves in die Kämpfe zu integrieren. Zudem  gewährt die Episode einen Blick auf die einsetzbaren  in die Waffen und zeigt, wovon sich die Entwickler haben inspirieren lassen.

Über das Spiel

Dying Light 2 ist ein storybasiertes Open-World-Action-Rollenspiel und die Fortsetzung des 2015 erschienenen, von der Kritik gefeierten Dying Light (hier geht’s zu unserem Test), das von über zwanzig Millionen Menschen auf der ganzen Welt gespielt wurde. Dieses Mal besuchen die Spieler die Stadt – die letzte Hochburg der Menschheit im Kampf gegen das Virus. Ausgefeilte Parkour-Mechaniken ermöglichen es den Spielern, die riesige offene Welt zu erkunden und sie im taktischen Kampf einzusetzen. Vor dem Hintergrund einer verlorenen Zivilisation und der Verortung der Welt im modernen finsteren Zeitalter erfordert die Suche nach Gegenständen und der Herstellung von Ausrüstung eine kreative Herangehensweise. Das Gameplay wechselt in einem Tag- und Nachtzyklus, so dass die Spieler es wagen können, nachts verlassene Höhlen von Infizierten zu plündern und tagsüber die dunklen Geheimnisse der Machthaber zu entdecken. Es liegt an den Spielern, sich zu entscheiden, auf welcher Seite sie stehen wollen und ihre eigene Geschichte zu schreiben.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments