Cyberpunk 2077 erscheint erst im September 2020

von Mandi 17.01.2020

Cyberpunk 2077 erscheint am 17. September 2020. Dies ließ Entwicklerteam CD Projekt Red via Tweet verlautbaren. Fünf Monate mehr Zeit sollen dem Team helfen, die eigenen Qualitätsstandards zu erfüllen.

Via Twitter erklären Adam Badowski und Marcin Iwinski, dass Cyberpunk 2077 zwar als spielbare Version vorliegt, aber bislang nicht den dem für das Studio übliche Qualitätsstandard entspricht. Die fünf Monate mehr werde man nutzen, um dem Spiel den passenden Feinschliff zu verpassen. Offen bleibt weiter die Verfügbarkeit des Spiels auf den neuen Plattformen. Das Spiel ist für PC, PS4, Xbox One und Google Stadia geplant. Mit der Verschiebung fällt er aber auch recht genau in den Release von Playstation 5 und Xbox Series X. Das heißt wohl, dass Cyberpunk 2077 auch ein Launch-Titel für die neuesten Konsolen werden könnte! Zur Website des Spiels geht es hier – und den Tweet seht ihr gleich hier:

Im Grunde kann es sich CD Projekt Red leisten – The Witcher 3 ist alle Jahre wieder in den Top-Kategorien vertreten, egal ob es um gleichzeitige Spieleranzahlen oder Verkäufe geht. Das Game hat die Spielerbasis auch so weit gebracht, dem Team einfach zu vertrauen, und im Internet sind größtenteils unterstützende Kommentare zu finden. Da könnten sich andere Studios eine Scheibe abschneiden: Lieber den Releasetermin verschieben und eine unangenehme Situation ertragen, als ein Spiel unfertig auf den Markt zu bringen. Danke, CD Projekt Red!

A delayed game is eventually good, but a rushed game is forever bad. – Shigeru Miyamoto, Nintendo

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: