Cirque du Soleil Totem Wien: 19 Zusatzveranstaltungen angekündigt!

von Stefan Hohenwarter 16.12.2018

Gute Nachrichten für die Fans von Cirque du Soleil – die Veranstalter von Cirque du Soleil Totem Wien verkündeten nun feierlich, dass die Zeltshow aufgrund des Ansturms 19 weitere Vorstellungen zwischen 9. und 22. April 2019 spendiert bekommt.

Mehr als vier Monate vor ihrem Start im typisch weißen Grand-Chapiteau Zelt, das – wie beim letzten Cirque du Soleil-Tourstopp 2017 –  in Wien Neu-Marx errichtet wird, sind knapp 40.000 Tickets für das Gastspiel verkauft. Aufgrund der starken Resonanz wurden jetzt die Zusatzvorstellungen angekündigt. Tickets dafür sind bereits erhältlich. Weitere Informationen zur Show findet ihr auf der offiziellen Webseite.

Totem interpretiert die erstaunliche Reise der Menschheit von ihren Anfängen bis in die Gegenwart. Atemberaubende Akrobatik, dramatische Effekte, modernste Technologie und eine Prise Komik verbinden sich zu einem ebenso fantastisachen wie unterhaltsamen Reigen. Totem schildert die Evolutionsgeschichte mit den speziellen Ausdrucksmitteln des Cirque du Soleil, von den amphibischen Ursprüngen bis zur Verwirklichung des Traums vom Fliegen. Als „einzigartiges und herausragendes Theatererlebnis“ präsentiert Totem ein absolutes Weltklasse-Ensemble aus 46 AkrobatInnen, DarstellerInnen und MusikerInnen aus 27 Ländern.

ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE