Alles für den Sommer 2020: Das Line-up von Huawei

von Mandi 20.06.2020

Pünktlich zum Sommerbeginn ist das Huawei-Line-Up komplett. Welche Produkte euch in den Sommer 2020 begleiten können, lest ihr hier!

Huawei FreeBuds 3i

Wenn ihr auf der Suche nach kabellosen Earbuds seid, die noch dazu aktive Geräuschunterdrückung bieten, findet ihr hier ein klasse Preis/Leistungs-Verhältnis. Die gute Akkulaufzeit gemeinsam mit dem geringen Gewicht und der unkomplizierten Bedienung haben mich überzeugt. Zwar werden Stimmen nicht vollkommen ausgeblendet, sondern dünner porträtiert, aber das ist auch in Ordnung: So bekommt ihr zumindest mit, wenn jemand mit euch sprechen will! Es gibt nicht viele Earbuds, die um diesen Preis auch noch Geräuschunterdrückung ermöglichen.

Ein Auszug aus unserem Test: Die Ohrhörer bieten euch einen guten Allround-Klang. Die Huawei FreeBuds 3i kosten gerade mal 99 Euro, und zu diesem Preis muss man sagen: Active Noise Cancelling goes mainstream. Nicht nur das, die vier Silikongrößen erhöhen die Chance, dass ihr die für euch optimale Passform erwischt. Wenn ihr das nämlich tut, ist die Geräuschkulisse um einiges angenehmer – und im Test ist mir niemals einer der Ohrhörer rausgefallen, egal ob beim Laufen, Trainieren oder Herumlungern.

Huawei MateBook X Pro

In unserem Test zeigt der Laptop sein Flaggschiff-Potenzial: Der Bildschirm ist einfach nur der Wahnsinn! Das Huawei MateBook X Pro ist die neueste Version der High-End-Notebooks, das mit seinem Ultra FullView-Display mit Touch-Screen überzeugt. Der Bildschirm hat eine Screen-to-Body Ratio von 91 Prozent. Für eine möglichst effiziente und leise Kühlung schaltet ein intelligentes Kühlsystem dynamisch zwischen aktivem und passivem Modus um.

In Sachen Technik bietet das High-End-Notebook entweder einen Intel Core i5- oder i7-Prozessor der 10. Generation, 16 GB RAM und bis zu einem TB Speicher. Damit auch GamerInnen mit dem Notebook ihre Freude haben, gibt es außerdem zwei Versionen mit einer NVIDIA GeForce MX250 GPU. Das Gerät sieht chic aus und bietet ordentlich Leistung, allerdings hat das seinen Preis: Der Laptop ist ab einem Preis von 1599 Euro erhältlich.

Die Huawei MateBook-Serie

Neben dem High-End-Flaggschiff wurden auch neue Versionen der beliebten Allrounder-Modelle Huawei MateBook 13, MateBook D 14 und MateBook D 15 angekündigt, die bereits im Handel erhältlich sind. Das Huawei MateBook 13 kommt standardmäßig mit einem Intel Core i5, 8 GB RAM und 512 GB Speicher zu euch nach Hause.

Wahlweise dürft ihr euch für eine Core i7-Konfiguration mit 16 GB RAM und einer NVIDIA GeForce MX250 GPU mit 2GB DDR5 RAM entscheiden. Beim MateBook D 14 setzt Huawei auf einen AMD Ryzen 5 mit 8GB RAM und 512 GB ROM. Unter der Haube des Huawei MateBook D 15 werkelt die selbe Hardware, allerdings mit lediglich 256 GB Festplattenspeicher. In unserem Test konnte sich das MateBook D 14 als Preis-Leistungs-Gigant hervortun, was wir mit einer hohen Wertung belohnt haben.

Das Huawei MatePad Pro

Das neue High-End-Tablet Huawei MatePad Pro überzeugt gleichermaßen mit Design und Technologie. Wie auch beim Falthandy Mate Xs ist ein Kirin 990 Chipset Herzstück des Tablets. Ein Rahmen mit Magnesium-Legierung sorgt für ein niedriges Gewicht bei hoher Strapazierfähigkeit. Das Huawei MatePad Pro ist mit einem IPS-Panel ausgestattet, das dank Huawei ClariVu-Display-Enhancement Technologie eine deutlich verbesserte Farbwiedergabe und Bildklarheit ermöglichen soll.

Der Huawei M-Pencil ist für Kreative eine hervorragende Ergänzung. Durch Platzieren des Stift am Rand des Huawei MatePad Pro verbindet sich das Duo automatisch per Bluetooth. Ebenso einfach lässt sich das Smart Magnetic Keyboard mit dem Tablet verbinden. Das Huawei MatePad Pro ist in einer Speicherkonfiguration mit 6GB RAM und 128GB ROM zu haben. Wie sich diese Kombination im Test so geschlagen hat, könnt ihr hier nachlesen.

Huawei P40 Pro

Wenn ihr auf der Suche nach einem wahren Flaggschiff seid, das euch die nächsten Jahre begleiten kann, könnt ihr hier fündig werden. Warum das so ist, klärt unser Praxistest – ich war vom Gesamtpaket des Huawei P40 Pro sehr begeistert! Die Smartphones aus dem Hause Huawei gehören längst zum Besten, was der Android-Markt zu bieten hat. Das P40 Pro ist da keine Ausnahme, und es macht wirklich Freude, dieses Gerät zu benutzen.

TIPA World Awards 2020 Huawei

Es sind kaum Schwächen auszumachen: Die Kameras sind in jeder Lage fähig, einen starken Schnappschuss zu liefern, der Akku hält auch einen starken Tag durch, mit über 240 GB freiem Speicherplatz könnt ihr jede Menge abspeichern und das Display ist ebenfalls ein Augenschmaus. Nicht nur die Auflösung, auch die 90 Hertz-Funktion sorgt dafür, dass euch mit diesem Gerät nichts fehlt, selbst im Vergleich mit anderen Smartphones. Um 999 Euro kann das Huawei P40 Pro euch gehören – ein Flaggschiff-Preis ohne jeden Zweifel. Dafür habt ihr dann auch keine Upgrade-Sorgen mehr! Für noch mehr Foto-Power ist dann der große Bruder, das P40 Pro+ (hier geht es zum Review) zuständig.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments