XPG Gaming-Maus XPG PRIMER und Mouse Pad XPG BATTLEGROUND XL PRIME im Test

von Johannes Hausmair 05.08.2020

Ich habe mich selbst von der XPG PRIMER und dem Mouse Pad XPG BATTLEGROUND XL PRIME überzeugen dürfen. Was ich von beiden Produkten halte, seht ihr unten im Video!

Doch vorerst ein paar Details über die Gaming-Maus. Die XPG PRIMER überzeugt mit einer langen Lebensdauer, dank der äußerst beständigen OMRON-Schalter, welche für 20 Millionen Klicks ausgelegt sind. Für den perfekten Gaming-Look bietet die XPG PRIMER zwei RGB-Lichtstreifen an den Seiten und RGB-Akzente am Scrollrad. Ausgestattet mit dem optischen Sensor Pixart PMW3360 bietet die XPG PRIMER eine perfekte Balance zwischen Genauigkeit, Reaktionsgeschwindigkeit und Qualität. Über die DPI hinaus besitzt die XPG PRIMER auch ein ergonomisches Design mit einem geformten Körper aus Double-Shot PBT, strukturierte Seitengriffe und ein taktiles Scrollrad für Komfort und bessere Kontrolle. Die Oberfläche besteht aus einem glatten sowie robusten Material, das sich leicht reinigen lässt. Ganz oben auf der Komfortliste steht das leichte und geflochtene Kabel, das sich beim Spielen nicht so leicht verheddert und Kabelbrüchen entgegenwirkt. Darüber hinaus ist das Gesamtgewicht von 98 g perfekt ausbalanciert, um mühelos über die Oberflächen zu gleiten und dennoch das richtige Maß an Traktion und Komfort zu bieten.

Mehr von XPG gibt es auf der offiziellen Website.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments