Xiaomi stellt den Smart Air Purifier 4 Pro vor

von Mandi 27.01.2022

Xiaomi seine weithin gefeierte Luftreinigungs-Serie um drei neue Varianten erweitert, darunter auch mit dem Smart Air Purifier 4 Pro. Lest mehr!

Über die Xiaomi-Geräte

Mit mehr als 16 Millionen verkauften Geräten weltweit hat der Konzern Grund zur Freude und bringt ein Hardware-Update, nämlich mit dem Xiaomi Smart Air Purifier 4 Pro, 4 und 4 Lite. Die brandneue Serie verspricht eine gesündere, sauberere und allergenreduzierte Raumluft das ganze Jahr über, mit Optionen für verschiedene Wohnbereiche und Familienbedürfnisse. Die Top-Variante, der Xiaomi Smart Air Purifier 4 Pro, verfügt über ein 3-in-1-Filtersystem, das elektrostatische Aufladung und mechanische Filtertechnologien kombiniert, um 99,97% der Luftschadstoffe bis zu einer Größe von 0,3 Mikron einzufangen. 

Dabei ist es ganz gleich, ob es sich um Tierhaare, Baumwollfasern oder andere Schadstoffe handelt, der Xiaomi Smart Air Purifier 4 Pro ist für euch da. Um eine maximale Filtrationseffizienz zu gewährleisten, ist das Pro-Modell mit PM2.5- und PM10-Sensoren ausgestattet, die einatembare Partikel verschiedener Größen präzise erkennen. Ein Ionisator wurde hinzugefügt, um schwebende Schadstoffe zu erfassen. Darüber hinaus bietet der Xiaomi Smart Air Purifier 4 Pro eine PCADR von 500 m3/h und eine FCADR von 185 m3/h, was bedeutet, dass er die Luft eines 40 m2 großen Wohnzimmers alle 15 Minuten vollständig filtern kann.

Mehr zum Smart Air Purifier 4 Pro

Der Xiaomi Smart Air Purifier 4 Pro bietet nicht nur eine leistungsstarke Filterleistung, sondern auch ein deutlich verbessertes Benutzererlebnis. Sein schlankes Design und der geräuscharme Betrieb in der Nacht sorgen dafür, dass er sich perfekt in das moderne Zuhause und Leben der Benutzer:innen einfügt. Ein kristallklares OLED-Touch-Display ermöglicht die schnelle Anzeige von AQI-, Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsstatistiken auf einen Blick und schnelle Anpassungen mit nur wenigen Fingertipps.

Nutzer:innen können das Gerät auch über die Xiaomi Home App fernsteuern, mühelos Reinigungsroutinen und -verhalten planen, eine Automatisierung mit anderen IoT-Geräten einrichten, den Filter-Nutzungsstatus einsehen und vieles mehr. Sprachbefehle werden auch von Google Assistant und Amazon Alexa unterstützt. Noch heißt es aber abwarten: Die in Österreich verfügbaren Geräte der Xiaomi Smart Air Purifier 4-Serie sowie deren Verkaufsstart und Verkaufspreise werden erst noch bekannt gegeben. Habt ihr da Interesse?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments