XCOM-Taktik-Spiel Marvel’s Midnight Suns wird verschoben, kommt wohl 2023

von Mandi 09.08.2022

Weiter warten auf Marvel’s Midnight Suns: Aufgrund des hohen Qualitätsanspruchs verschiebt das Team den Release.

Über Marvel’s Midnight Suns

Im vergangenen Herbst kündigte das Take-Two-Studio Firaxis Games während der Gamescom ein neues rundenbasiertes taktisches RPG des XCOM-Teams namens Marvel’s Midnight Suns an. Es findet auf der “dunkleren Seite des Marvel-Universums” statt und stellt bekannte Helden wie Iron Man, Wolverine, Ghost Rider, Blade, Captain America und Captain Marvel gegen Lilith. Die epische Schlacht gegen die dämonische Feindin sollte ursprünglich im März veröffentlicht werden, bevor sie auf den 7. Oktober verschoben wurde. Doch nun geht Firaxis Games noch einen Schritt weiter und verzögerte das Spiel erneut – dieses Mal ohne ein genaues Releasedatum.

Man weiß nur, dass es irgendwann in diesem Geschäftsjahr, das Ende März 2023 enden wird, erscheinen soll. Außerdem scheint das Spiel jetzt eine Split-Release-Strategie zu haben, wobei die PlayStation 5-, Xbox Serie- und PC-Versionen vor Ende März 2023 erscheinen sollen. Allerdings gibt es auch noch andere Plattformen, namentlich PS4, Xbox One und Nintendo Switch – hier heißt es nur „TBA“, also müssen wir hier noch auf eine Ankündigung warten. Das Unternehmen sagte: “Wir haben die Entscheidung getroffen, das Startzeitpunkt von Marvel’s Midnight Suns zu verschieben, um sicherzustellen, dass die Teams bei Firaxis Games und 2K unseren Fans das bestmögliche Erlebnis bieten.“ Um die Wartezeit zu überbrücken, gibt’s hier noch ein Video zu Marvel’s Midnight Suns:

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments