Xbox Series X kommt November 2020, Halo Infinite erst 2021

von Mandi 12.08.2020

Gute und schlechte Neuigkeiten für Microsoft-Fans: Es gibt einen definitiven Launchmonat für die neue Konsole, aber eine Verzögerung für Halo.

Warum, Halo Infinite?

Das Spiel wurde nun unbestimmt auf das Jahr 2021 verschoben. Dies heißt, dass der im Xbox Wire angekündigte Launchmonat November der Xbox Series X verpasst wird. Weiters wird die neue Xbox Series X wohl ohne großen Launchtitel auskommen müssen, was beim Konkurrenten Sony wohl ein wenig anders ausfallen wird. Diese massive Entscheidung lässt Microsoft (weiter?) ins Hintertreffen geraten, was die Software angeht. Microsoft habe sich selbst diesen Entschluss nicht leicht gemacht, so heißt es.

Halo Infinite wurde vor etwa einem Monat gezeigt, aber die Grafik hat für den Großteil der Kritik gesorgt. Dazu kamen ein paar schwache Screenshots, und gemeinsam mit dem Einfluss, den COVID-19 auf die Welt hat, ist es leicht zu argumentieren, wieso man plötzlich mehr Zeit für die Entwicklung braucht. Studio-Boss Chris Lee nannte es „dem Klima im Team beziehungsweise dem Erfolg des Spiels nicht zuträglich“, Halo Infinite schon im November 2020 zu veröffentlichen. Schade – aber irgendwie hat man das auch kommen sehen. Was ist eure Meinung dazu?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments