Valamar Riviera freut sich erneut über höchste ESG-Bewertungen

von Stefan Hohenwarter 06.02.2024

Valamar Riviera hat nach der jüngsten Analyse von Bloomberg das höchste ESG-Rating in Kroatien erhalten. Die ESG-Bewertungen von Bloomberg Adria basieren auf öffentlich zugänglichen Daten der erfolgreichsten Unternehmen an der Zagreber Börse. Valamar trägt das höchste ESG-Rating von 4,41 von 5 möglichen, schaffte es als einziges Tourismusunternehmen auf die elitäre Liste und wurde als einziges Unternehmen mit einem Rating über 4 bewertet. Der Hotelkonzern hat in allen Kategorien – Umwelt, Soziales und Unternehmensführung – außergewöhnliche Ergebnisse erzielt.

Darüber hinaus hat Valamar eine Silbermedaille von EcoVadis, einem globalen Anbieter von Nachhaltigkeitsbewertungen für Unternehmen, erhalten und ist damit das erste und einzige kroatische Tourismusunternehmen mit weltweit anerkannten nachhaltigen ESG-Praktiken. EcoVadis bewertet die Leistungen von Unternehmen in den Bereichen Umwelt, Arbeit und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung. Das Ergebnis basiert auf Ratings, die von internationalen Institutionen, Investoren und Banken anerkannt werden. Nur die besten 15 Prozent der von EcoVadis bewerteten Unternehmen erreichen den Status Silber.

Valamar Riviera ESG Rating 2024

Quelle: Valamar Riviera

2023 wurden bei Valamar erneut erhebliche Investitionen in den nachhaltigen Tourismus getätigt. So stammen mittlerweile 100 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Quellen, wobei die Photovoltaikanlagen in den Hotels und Resorts über 6 Prozent des gesamten Strombedarfs des Unternehmens decken. Darüber hinaus sind die Treibhausgasemissionen seit 2015 um 67 Prozent gesunken. Valamar hat mehr als 65 Millionen Euro in erneuerbare Energiequellen, in Energieeffizienz, in die Entwicklung seiner Destinationen sowie in zahlreiche Programme sowohl für Resort-Mitarbeiter als auch für die lokale Bevölkerung investiert. Weitere Investitionen zur Dekarbonisierung wurden mit dem Ziel getätigt, bis 2025 CO2 Neutralität bei den Scope 1- und 2-Emissionen zu erreichen. Im Jahr 2023 legte Valamar zum ersten Mal freiwillig Daten zu seinen indirekten Emissionen aus der Lieferkette vor und entwickelte außerdem nachhaltige Beschaffungskriterien, die demnächst für alle Zulieferer verbindlich werden. Im Rahmen seiner verschiedenen Initiativen zur Erhaltung der natürlichen Ressourcen und der Artenvielfalt pflegt Valamar mehr als 80.000 Bäume und pflanzt zusammen mit seinen Gästen jedes Jahr tausende neuer Bäume.

„Diese ausgezeichneten ESG-Bewertungen haben Valamar erneut in die Spitzengruppe der Nachhaltigkeitsunternehmen in der Region und in Europa gebracht. Nachhaltiger Tourismus schafft langfristige Werte für unsere Gäste, Mitarbeiter:innen, Investor:innen und Destinationen, während er gleichzeitig die natürlichen Ressourcen schont und die Lebensqualität in unserer Gesellschaft verbessert“, sagte Dr. Franz Lanschützer, Aufsichtsratvorsitzender von Valamar.

Die Förderung der lokalen Wirtschaft ist für den Fortschritt des nachhaltigen Tourismus unerlässlich. Allein im Jahr 2023 wurden 78 Prozent der Lebensmittel und Getränke aus Kroatien bezogen. 83 Prozent der Beschäftigten waren Einheimische. Zu den bemerkenswerten Aktivitäten von Valamar im vergangenen Jahr zählen der Bau eines Kindergartens in Poreč, der die lokalen Kinderbetreuungskapazitäten erweitert, die Unterstützung der Organisation des Kindersommerlagers “Društvo naša djeca” in Poreč sowie die Spende von gesunden, lokalen Valfresco-Mahlzeiten an Schulen in Labin während des gesamten Schuljahres.

Im September 2023 trat Valamar als erstes kroatisches Tourismusunternehmen dem UN Global Compact, der weltweit größten Initiative für nachhaltiges Wachstum, und der globalen Initiative Science Based Targets (SBTi) bei, in der sich Unternehmen zusammengeschlossen haben, die sich im Einklang mit den Zielen des Pariser Abkommens und der Klimawissenschaft zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen verpflichtet haben. Valamar erhielt den Green Prix, die nationale Auszeichnung für erfolgreiche grüne Projekte, für zwei aufeinanderfolgende Jahre, 2022 und 2023.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments