Ubisoft enthüllt Rainbow Six Siege High Calibre

von Stefan Hohenwarter 09.11.2021

Ubisoft enthüllte heute mit Tom Clancy’s Rainbow Six Siege High Calibre, die vierte und letzte Season von Jahr 6. Diese beschert euch unter anderem eine neue Operatorin. Thorn, die aus Irland stammt und mit Razorbloom Granaten ausgerüstet ist. Zudem trägt sie eine brandneue Waffe, die UZK50Gi, die neben einer überabeiteten Outback Karte zu den vielen Neuerungen der Season gehört.

In High Calibre lernt ihr mit Thorn eine brandneue Verteidigerin kennen. Sie ist mit den Razorbloom Granaten ausgerüstet: Werfbare Gadgets mit Annäherungsalarm, die nach dem Auslösen nach einer kurzen Zeit explodieren. Wenn die Gegner:innen den Wirkungsradius nicht rechtzeitig verlassen, werden sie durch die Explosion Schaden nehmen. Thorn ist ein Operator mit mittlerer Geschwindigkeit und Panzerung, die entweder die neue UZK50Gi oder die M870 als Primärwaffe und die 1911 TACOPS oder die C75-AUTO als Sekundärwaffe nutzen kann.

Zusätzlich wurde Outback komplett überarbeitet, um das Balancing und den Spielerkomfort zu verbessern. Das Hauptgebäude und der Außenbereich wurden modifiziert, um den Angreifern mehr kreative Angriffsstrategien zu ermöglichen. Außerdem wurden neue zerstörbare Außenwände hinzugefügt, und manche Bereiche wurden neu möbliert und arrangiert, um verbesserte Sichtlinien zu ermöglichen.

Weitere Updates, die mit High Calibre kommen werden:

  • Die Auswahl der Teamfarben zwischen blau, orange und rot
  • Balancing Updates (Finka, Echo und Mozzie’s Drohnen, neue kugelsichere Kameras, neue Regeln für Kameras, die im Außenbereich platziert werden)
  • Neue Anpassungsmöglichkeiten für die Operatorkarten, Siegesposen, Farben und mehr.
  • Neue Benutzeroberfläche
  • Soft-Launch des neues Streamer Modes für bestimmte Streamer im Laufe der Season

Der Testserver für High Calibre wird am 9. November online gehen

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments