The Sinking City: „A Close Shave“ Trailer zeigt Wahnsinn und wie man Tentakeln rasiert

von David Kolb 01.08.2018

Bigben Interactive und Frogwares haben einen neuen Trailer zu The Sinking City veröffentlicht. Das Video „A Close Shave“ gibt Einblicke über den Geisteszustand des Hauptcharakters, der sich in einer von Lovecrafts Werken inspirierten Welt wiederfindet.

Vom Publisher wird die Situation folgendermaßen beschrieben: „Charles W. Reed ist Privatdetektiv im New England der 1920er Jahre. Von seiner eigenen Vergangenheit und jenseitigen Visionen gequält, sucht er in Oakmont, Massachusetts nach einer Heilung von dem schleichenden Wahnsinn, der ihn befallen hat. Die Stadt war einst ein Handelshafen und bekannt für lukrative Schmuggelgeschäfte. Heute ist sie durch eine Flut übernatürlichen Ursprungs vom Rest der Welt isoliert. Inmitten von Verfall und Aberglaube müssen sich die Spieler mit dem Bodensatz der Menschheit auseinandersetzen, Hinweisen folgen, die sie lieber niemals gefunden hätten, und einen Horror von kosmischen Ausmaßen enthüllen, der die gesamte Welt bedroht.“

The Sinking City soll am 22. März 2019 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.