TGS 2022: Suikoden kehrt zurück – die Fans wurden erhört

von Mandi 19.09.2022

Fans freuen sich auf das Game mit dem happigen Titel Suikoden 1 & 2 HD Remaster Gate Rune und Dunan Unification Wars – lest hier mehr!

Ein Fest für Suikoden-Fans

Nachdem Konami die Rückkehr einer beliebten Spielserie angeteasert hatte, wurde es auf der diesjährigen Tokyo Game Show tatsächlich ernst: 2023 wird Konami Remaster der klassischen Rollenspiele Suikoden (zu unserem Test) und dem in sämtlichen Belangen besseren Suikoden 2 veröffentlichen. Suikoden 1 & 2 HD Remaster Gate Rune und Dunan Unification Wars – ja, das ist der Titel dieser kombinierten Veröffentlichung – wird auf PC, PlayStation, Xbox und Nintendo Switch erscheinen. Die überarbeitete Grafik bietet neue Beleuchtungs- und Atmosphäreneffekte, Schattenanimationen und aktualisierte Charakterporträts, die vom Originalkünstler Junko Kawano neu gezeichnet wurden. Der Sound wurde ebenso angereichert, und die Spiele werden einige dringend benötigte Verbesserungen fürs Jahr 2023 bekommen, einschließlich Auto-Battle und Fast Forward.

Noch wichtiger für Suikoden-Fans scheint es, dass die Übersetzung der Spiele überarbeitet werden wird; die Lokalisierung dieser Spiele ist teilweise arg daneben gegangen. Zwar nicht so schlimm wie bei Breath of Fire 3, das euch wegen eines Übersetzungsfehlers im Deutschen buchstäblich in der Wüste in den sicheren Tod schickte, aber dennoch. Die Suikoden-Serie brachte zwischen 1995 und 2012 fünf Hauptspiele und eine Reihe von Spin-offs hervor, aber seit zehn Jahren hörte man nichts mehr von der Serie. Das hatte die ursprünglichen Entwickler des Games veranlasst, Eiyuden Chronicle zu schaffen – ein spiritueller Nachfolger zur Serie. Dieses Projekt hat es 2020 geschafft, zur erfolgreichsten Videospiel-Kickstarter-Kampagne zu werden, und nun hat Konami wohl Geld gerochen. Sei es, wie es sei, hier noch Vergleichs-Bilder für euch:

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments