Terra Nil kommt am 18. Dezember 2023 auch auf Nintendo Switch

von Mandi 12.12.2023

Das zerstörte Ödland in Terra Nil wartet auf euch, um wieder aufgeforstet zu werden. Schon bald ist das auch auf Nintendo Switch möglich!

Mehr zu Terra Nil

Devolver Digital bringt das Öko-Strategiespiel vom Entwickler Free Lives (BroForce) am 18. Dezember auf die Nintendo-Plattform. Terra Nil hat zuvor im März die Runde auf PC, iOS und Android (über Netflix-Abo ermöglicht) gemacht. Devolver Digital teilte einen kurzen Trailer, der mit der Info über den Switch-Release ins Haus fällt. In diesem Spiel der anderen Sorte haben wir die Aufgabe, das Gegenteil von dem zu tun, was unser durchschnittlicher Stadt- oder Weltbau-Game von uns verlangt. Anstatt ständig zu wachsen und zu expandieren, muss man eine zerstörte Welt erforschen, sehen, was sie braucht und in weiterer Folge ihr wieder Leben einatmen. 

Während eurer Zeit in diesem Game werdet ihr auf ein paar verschiedene Biome stoßen, von denen jedes prozedural generiert wird. Ihr helft dabei verschiedenen Umgebungen, wieder auf die Beine zu kommen, dazu zählen zerstörte Städte, Gletscher-Biome und alternative Levels, die freischaltbar sind. Es ist etwas von Natur aus Gelassenes daran, der Welt zu helfen, von vorne anzufangen, und es ist passend, dass wir letztendlich alles von selbst gedeihen lassen, als ob wir niemals da gewesen wären. Die Macht der Natur! Wer sich etwas Zeit nehmen möchte, um sich zu entspannen und eine leblose Welt vom Rand des Zerfalls zurückzubringen, ist dies der beste Weg, um das Ödland zurückzuerobern. Habt ihr das Game schon einmal gesehen oder ausprobiert?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments