Sucker Punch: Keine Pläne für ein weiteres InFamous oder Sly Cooper

von Mandi 04.07.2022

Derzeit arbeitet weder Sucker Punch noch ein anderes Studio an einem neuen inFamous oder Sly Cooper. Besteht dennoch Hoffnung?

Abwarten ist die Devise

Sucker Punch hat mitgeteilt, dass es derzeit keine Pläne für neue Teile in diesen Serien gibt. Zudem gab das Studio bekannt, dass auch kein anderes Studio an diesen Franchises arbeitet. Zuletzt wurden die Migration und letztendliche Schließung von Servern für die benutzergenerierten Inhalte von Infamous 2 angekündigt. In diesem Atemzug gab es auch das folgende Statement: “Mit unserem Fokus auf unser aktuelles Projekt haben wir derzeit keine Pläne, Infamous oder Sly Cooper zu reaktivieren, und derzeit arbeitet auch kein anderes Studio an Projekten im Zusammenhang mit diesen Franchises. Aber: Diese Charaktere sind etwas ganz Besonderes und liegen uns sehr am Herzen. Daher würden wir nie sagen, dass wir diese Türen nie wieder öffnen werden – aber im Moment befinden sich keine Infamous- oder Sly Cooper-Spiele in der Entwicklung.”

Sucker Punch kündigte weiters an, dass der Cole’s Legacy DLC für Infamous Second Son, der ursprünglich als Teil der Collector’s Edition verkauft wurde, weltweit im PlayStation Store veröffentlicht wird. Der letzte Ableger in der Infamous-Serie war Infamous Second Son, der 2014 mit Troy Baker veröffentlicht wurde. Der DLC Infamous Last Light wurde danach veröffentlicht und ist auch standalone zu erstehen. Danach kam Ghost of Tsushima – der Game-Regisseur Nate Fox und Creative Director Jason Connell wurden dank dem Hit zu ständigen Tourismusbotschaftern der Stadt Tsushima ernannt. Im Januar 2021 führte die Popularität dieses Spiels auch dazu, dass die Fans dazu beitrugen, mehr als 260.000 Dollar zu sammeln, um einen Schrein auf der echten Insel wieder aufzubauen.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments