Stephen Kings Es – Teil 2: Zwei weitere Hauptdarsteller gefunden

von David Kolb 16.04.2018

Der erste Teil von Stephen Kings Es war 2017 ein riesiger Kinoerfolg mit über 700.000 Millionen Dollar an Einnahmen, an den weltweiten Kinokassen. Der Cast für Teil zwei wurde mittlerweile mit Jessica Chastain und James McAvoy erweitert.

Zwei neue Darsteller

Die Dreharbeiten starten im Sommer, wo sich unter anderem Regisseur Andy Muschietti erneut mit am Start ist. Da die Kinder aus dem ersten Kinofilm, nun erwachsen sind, benötigt es aber neue Hauptdarstellerinnen und Hauptdarsteller. Als Beverly Marsh wurde Jessica Chastain angagiert, die man schon aus Filmen wie Interstellar und Mama kennt. Mittlerweile wurde auch geklärt, wer die Rollen von Richie Tozier und Bill Denbrough, der seinen kleinen Bruder an Pennywise verliert, übernehmen darf. Bill Hader, Komiker und in Men in Black 3 aufgetreten, wird ebenso auf der Leinwand zu sehen sein, wie James McAvoy (X-Men, Split).

Zurück in Derry

Beide Kinofilme basieren auf der Romanvorlage von Stephen Kings Es, die in der deutschsprachigen Version über 1.100 Seiten dick ist und damit zu viel Inhalt für nur einen Kinofilm geboten hat. In der amerikanischen Kleinstadt Derry verschwinden ungewöhnliche viele Menschen, vor allem Kinder. Ein mysteriöser Clown scheint sie zu sich zu locken, zu entführen und zu ermorden. Als auch der kleine Bruder des Jungen Billy getötet wird, will dieser mit Hilfe seiner Freunde herausfinden, was es mit dem Clown Pennywise auf sich hat und kommt dabei einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur…
Hier könnt ihr euch nochmal den Trailer zu Teil eins ansehen.

Stephen Kings Es – Teil 2 wird 2019 in den Kinos starten.

ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE