Sönke Wortmanns Contra ab 23.12.2020 im Kino

von Stefan Hohenwarter 14.10.2020

Ein temperamentvoller Zusammenprall der Kulturen und ein furioses Schauspielduell: Pünktlich zu Weihnachten bringt Constantin Film am 23. Dezember 2020 mit CONTRA den neuen Film von Sönke Wortmann ins Kino.

Worum geht’s?

Das war eine fremdenfeindliche Bemerkung zu viel: Professor Richard Pohl (Christoph Maria Herbst) droht von seiner Universität zu fliegen, nachdem er die Jura-Studentin Naima Hamid (Nilam Farooq) in einem vollbesetzten Hörsaal beleidigt hat. Als das Video viral geht, gibt Universitätspräsident Alexander Lambrecht (Ernst Stötzner) seinem alten Weggefährten eine letzte Chance: Wenn es dem rhetorisch begnadeten Professor gelingt, die Erstsemestlerin Naima für einen bundesweiten Debattier-Wettbewerb fitzumachen, wären seine Chancen vor dem Disziplinarausschuss damit wesentlich besser. Pohl und Naima sind gleichermaßen entsetzt, doch mit der Zeit sammelt die ungleiche Zweckgemeinschaft erste Erfolge – bis Naima erkennt, dass das Multi-Kulti-Märchen offenbar nur einem Zweck dient: den Ruf der Universität zu retten.

Contra Kinostart

Wie eingangs erwähnt, startet der Film am 23.12.2020 in den heimischen Kinos.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments