Server von alten EA-Spielen wie Mirror’s Edge werden heruntergefahren

von Mandi 18.10.2022

Es scheint, als würde der Stecker für mehrere Electronic Arts-Spiele gezogen werden – beziehungsweise die Server heruntergefahren.

Bye, bye, alte Games

Mirror’s Edge, NBA Jam: On Fire Edition, Gatling Gears und Shank 2 werden alle zu Beginn des neuen Jahres keine Server mehr zur Verfügung haben. Die Spiele wurden kürzlich den EA-Site-Tracking-Servern hinzugefügt, die aktualisiert oder geschlossen werden sollen. Wie auf der EA-Website für Service-Updates beschrieben, können die betroffenen Spiele immer noch offline spielbar sein. Zwei Erfolge in einem der betroffenen Spiele, NBA Jam: On Fire Edition, erfordern ein Online-Spiel. Wer sich die Trophäe also noch holen möchte, sollte dies bis Ende des Jahres tun! Andere Spiele wie etwa Mirror’s Edge sind nicht wirklich von der Schließung betroffen.

Wer etwa noch Online Command & Conquer spielen möchte, muss beachten, dass Red Alert 3– und C&C3-Server ebenfalls im November geschlossen werden sollen. Die Website von EA beschreibt auch Service-Updates. Ein Paradebeispiel dafür ist das inklusive Die Sims 4, das am 18. Oktober auf eine Free-to-Play-Version umgestellt wird. Hier ist die vollständige Liste der bevorstehenden Schließungen und wann sie stattfinden.

20. Oktober 2022

Army of Two: The 40th Day

Army of Two: The Devil’s Cartel

Dragon Age: Origins (MP Screenshots Server)

9.November 2022

Command & Conquer: Red Alert 3

Command & Conquer 3: Tiberium Wars

Command & Conquer 3: Kane’s Wrath

Mercenaries 2: World in Flames (PS3, 360)

30. November 2022

Onrush

19. Jänner 2023

Mirror’s Edge

NBA Jam: On Fire Edition

Gatling Gears

Shank 2

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments