SEGA kündigt Retro-Konsole Mega Drive Mini an – Release in Japan noch 2018

von Matthias Tüchler 14.04.2018

90s Kids aufgepasst! Nach der Ankündigung der SEGA Genesis Classics folgt der japanische Hersteller nun Nintendo’s Vorbild und steigt zum 30. Jubiläum des Mega Drive ebenfalls in das Retro-Konsolen-Business ein. Das Gerät wird in Japan noch dieses Jahr auf den Markt kommen. Über Spielauswahl, Emulationsart und die genaue Hardware ist aktuell noch nichts bekannt.

SEGA Mega Drive Mini Ankündigung

SEGA Mega Drive diesmal richtig

Mit dem SEGA Mega Drive Mini kommt nun die Konsole, mit der Sonic the Hedgehog vielen jungen GamerInnen in den 90er Jahren das gehen laufen gelehrt hat, wieder zurück. Auf den Erfolg des NES Classic von Nintendo folgend, hatte SEGA bereits 2017 einen Relaunch des Mega Drive (in den USA als Genesis bekannt) gestartet: AtGames‘ SEGA Genesis Flashback erschien im Juli letzten Jahres mit Spielen wie Sonic the Hedgehog, Mortal Kombat, Golden Axe und 82 weiteren Titeln.

SEGA Mega Drive Mini Ankündigung

Der Genesis Flashback ist aus diversen Gründen (Batteriebetriebene Controller mit Verbindungsproblemen, umständliche Stromanbindung, benutzerunfreundliches Menü, etc.) gefloppt und nun will SEGA die Konsole selbst richtig machen. Zumindest ist anzunehmen, dass die Hardware diesmal von den Erschaffern der Kult-Konsole selbst stammen wird.

SEGA Mega Drive Mini Ankündigung(AtGames‘ Genesis Flashback aus 2017)

Die Details über Hardware, Game-Auswahl, Emulationsprozess und einen möglichen Launch in den USA und Europa sind noch offen. Wir haben bereits Kontakt aufgenommen und halten euch auf dem Laufenden!

ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE