Returnal Release auf April 2021 nach hinten verschoben

von Mathias Rainer 29.01.2021

Wir müssen euch die traurige Nachricht überbringen, dass sich der Returnal Release von März auf den April 2021 nach hinten verschoben hat. Wann denn nun die konkrete, vorläufige Veröffentlichung geplant ist und warum dieses überhaupt erst notwendig wurde, erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

Kollege Mandi hatte noch Mitte Dezember 2020 in seinem Beitrag darüber berichtet, dass das neue PS5-exklusive Game vom Entwicklerstudio Housemarque im März 2021 erschienen soll. Nun kommt aber doch alles ganz anders. Wie Publisher Sony via dem Nachrichtendienst Twitter bekannt gab, wird sich der Release des Roguelike-Shooters bis weit in den April hinen verzögern. Das konkrete, neue Veröffentlichungsdatum ist nun der 30. April 2021.

Das ist der Grund für die Returnal Release-Verschiebung

Als Grund für die bewusste Verzögerung wird angegeben, dass man dem Entwicklerteam noch zusätzliche Zeit für das Feintuning des Spiels geben will. Das ist generell eine sehr begrüßenswerte Entscheidung, wurden doch gerade im letzten Jahr ein paar bekannte Games ohne das nötige Polishing auf die Spielerschaft losgelassen.

Ob das auch tatsächlich der Grund für das verschobene Release-Datum ist, oder ob es nicht im Hintergrund andere Gründe gab, können wir leider an dieser Stelle noch nicht beurteilen. Returnal muss sich dann aber spätestens zum Release an seinem Zustand messen lassen. Sollten wir dann Ende April aber diesen fast schon versprochenen, geschliffenen Diamanten in Händen halten, dürfen wir uns auf einen weiteren gradiosen Exklusivtitel von Sony freuen.

Falls ihr bis dahin nicht ganz auf neue Infos zum Spiel verzichten könnt, haben wir im folgenden Beitrag einen stimmungsvollen Combat-Trailer für euch. Weitere Infos gibt es natürlich auch auf der offiziellen Website von Entwickler Housemarque.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
neuste
älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Anonym

Seeeeree