Resident Evil Village: Winters’ Expansion wird die Geschichte zum Abschluss bringen

von Mandi 20.09.2022

Capcom macht es offiziell: Der neue DLC von Resident Evil Village, Winters’ Expansion, wird die Winters-Familiensaga beenden.

Über Resident Evil Village: Winters’ Expansion

Capcom-Regisseur Capcom-Regisseur Kento Kinoshita sagte auf der Tokyo Game Show, dass der Shadows of Rose-Teil des DLC die Geschichte der Familie abschließen wird. Capcom-Produzentin Masachika Kawata lehnte es ab, zu kommentieren, was diese Zukunft bringt, und sagte, Capcom könne “absolut nicht” über den nächsten Schritt für das Franchise sprechen. Shadows of Rose, ein Teil des Village-DLC, der am 28. Oktober kommt, spielt 16 Jahre nach den Ereignissen von Village, als Rose Winters von sich selbst und ihren seltsamen Kräften erfährt. Ethan Winters – Roses Vater – erschien erstmals 2017 im Resident Evil-Franchise Resident Evil 7: Biohazard, bevor er in Village zurückkehrte. Seine Frau und Roses Mutter Mia traten auch in beiden Spielen auf.

Die Winters’ Expansion beinhaltet noch viel mehr, einschließlich eines Third-Person-Modus für das Hauptspiel. Es wird auch neue Inhalte für den Söldner-Modus mit spielbaren Chris Redfield, Heisenberg und Lady Alcina Dimitrescu sowie ein Multiplayer-Spin-off namens Resident Evil: Re:Verse geben. All dies kommt am 28. Oktober im Rahmen der Winters’ Expansion. Resident Evil Village wurde im Mai 2021 für Google Stadia, PlayStation 4, PlayStation 5, Windows PC, Xbox One und Xbox Serie veröffentlicht. Nicht nur das, das Game wird auch am ersten Tag komplett mit der neuen PS VR2-Brille, die im Frühjahr 2023 veröffentlicht wird, spielbar sein. Es scheint also noch viel Futter für RE-Fans zu geben, das ist eine klasse Neuigkeit!

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments