Report: Film über Star Wars: Knights of the Old Republic in Arbeit

von Mandi 25.05.2019

Gerade befindet sich Star Wars: Knights of the Old Republic in der Anfangsphase, wenn man der Gerüchteküche glauben darf. Was es damit auf sich haben könnte, lest ihr hier!

Es war einmal…

Star Wars: Knights of the Old Republic wurde im Jahre 2003 von BioWare entwickelt und von LucasArts vertrieben. Das Game hatte einen ganz eigenen Handlungsstrang und fand Tausende von Jahren vor den Ereignissen der Filme statt. Das Spiel kam sehr gut an, und es wurde sogar ein Nachfolger entwickelt. Mir persönlich hat auch dieser sehr gut gefallen, und bis heute warte ich vergeblich auf einen dritten Teil. Eine (von Fans gemachte) Übersicht zum Spiel erhaltet ihr hier:

Nun soll KotOR als Trilogie verfilmt werden. Es gibt noch kein Veröffentlichungsdatum, und Lucasfilm hat sich dazu auch noch nicht geäußert. Was aber fest stehen soll: Das Skript wird von Laeta Kalogridis (Alexander und Shutter Island) geschrieben. Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy äußerte sich dazu nur knapp: „Ja, wir entwickelt etwas, was wir uns ansehen können. Ich weiß noch nicht, was daraus wird.“

Das Rollenspiel hat sich stark an Dungeons & Dragons orientiert, und der Fokus auf die Geschichte hinter dem Ganzen ist bis heute erwähnenswert. Ob die Filme überhaupt veröffentlicht werden, ob sie den Games treu bleiben oder eine völlig eigene Story erzählen werden: Bleiben wir gespannt! Übrigens: KotOR ist mittlerweile für iOS, genauso für Android und auf Steam für PC erhältlich. Vielleicht ist das die beste Zeit, diesen Klassiker nochmal eine Chance zu geben?

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: