Rekord: Final Fantasy 14 erreicht 16 Millionen SpielerInnen weltweit

von Stefan Hohenwarter 24.05.2019

Wer hätte damit gerechnet, dass ein Abo-MMORPG aus dem Jahre 2010 rund neun Jahre nach dem Launch einen Rekord von 16 Millionen SpielerInnen weltweit erreicht? Wohl nur ganz wenige! Dennoch hat Square Enix diese eindrucksvolle Marke geknackt und das ausgerechnet vor der dritten, großen Erweiterung Final Fantasy 14 Shadowbringers, die am 2. Juli dieses Jahres an den Start geht.

Neue Final Fantasy 14 Shadowbringers Features:

  • Veänderungen am Kampfsystem, darunter Anpassungen der Rollenkommandos
  • Updates am FATE-System, an Nebenaufträgen und Jobaufträgen
  • Anpassungen an der Jobsynergie und neue Ausbalancierung der Jobs
  • Verschiedene Updates an der Lebensqualität und der Benutzeroberfläche

Der neue Trailer präsentiert aktualisierte sowie neue Kommandos für alle Jobs:

Außerdem ist die Shadowbringers-Benchmark-Software jetzt zum Download verfügbar. Diese enthält einen ersten exklusiven Einblick in die kommende Erweiterung sowie die Charaktererschaffung. Interessierte Spieler können schon jetzt Charaktere erstellen, und sehen, wie diese im Spiel aussehen würden – inklusive der neuen Völker Hrothgar und Viera. Die mit der Benchmark-Software erstellten Charaktere können dann ins vollständige Spiel übertragen werden. Die offizielle Benchmark-Software kann hier heruntergeladen werden: https://eu.finalfantasyxiv.com/benchmark/.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: