Prince of Persia: The Sands of Time Remake: Vorbestellungen werden rückerstattet

von Mandi 09.11.2022

Vorbestellungen von Prince of Persia: The Sands of Time Remake werden zurückerstattet. Was hat Ubisoft da nur vor?

Mehr zu Prince of Persia: The Sands of Time Remake

Die wichtigste Info zuerst: “Prince of Persia: The Sands of Time Remake wird ausdrücklich nicht eingestampft“, schrieb Ubisoft. “Das Spiel befindet sich derzeit in der Entwicklung bei Ubisoft Montreal. Das heißt, “es gibt derzeit keine Pläne, einen anderen Prince of Persia-Titel neu zu machen”, was angesichts der Schwierigkeiten, die sie hatten, diesen zu liefern, sinnvoll ist. Während Prince of Persia: The Sands of Time Remake also definitiv irgendwann erscheinen wird, erstattet der Herausgeber dennoch Vorbestellungen zurück, die nach der vorzeitigen Ankündigung im September 2020 platziert wurden.

Offensichtlich wollte der Herausgeber hier Message Control, da die direkte Stornierung von Vorbestellungen ohne jeden Kontext zu Panik führen könnte. Denn seien wir ehrlich: Die meisten würden davon ausgehen, dass das Spiel dann gar nicht erst erscheint. Was natürlich in Zukunft genauso gut sein kann. Denn wenn Prince of Persia: The Sands of Time Remake kein Erscheinungsdatum und keine Vorbestellungsmöglichkeit hat, ist das wie eine Konsole ohne Controller: nicht viel wert. Mal sehen, ob wir den persischen Prinzen nochmal in Action erleben dürfen, und wenn ja, wann das so weit sein wird!

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments