Pokémon Purpur und Pokémon Karmesin: Day 1-Patch braucht 1 GB

von Mandi 11.11.2022

Wie erwartet werden Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur einen Patch am ersten Tag enthalten, der für das Online-Spiel benötigt wird.

Mehr über den Pokémon-Patch

Nintendo gab nun weitere Details darüber an, was zu erwarten ist. Insbesondere warnte es davor, wie viel Platz das Update benötigen könnte. Es muss “mindestens 1 GB freier Speicherplatz” vorhanden sein. Nach dem Herunterladen bringt das Update das Spiel auf die Versionsnummer 1.0.1. Solange ihr genügend freien Speicherplatz auf dem System oder eurer microSD-Karte habt, wird alles gut gehen. Sämtliche Online-Funktionen von Pokémon Purpur und Pokémon Karmesin erfordern ein Nintendo Switch Online-Abonnement. Wer also an kompetitiven Matches, Tera-Raids oder dem Handeln teilnehmen möchte, benötigt zumindest eine Basis-Mitgliedschaft des Abos.

Die offizielle Ankündigung stellte zudem fest, dass das Update erforderlich ist, um den Vorbesteller-Bonus zu erhalten. Jeder, der Pokémon Karmesin oder Pokémon Purpur vor dem 28. Februar 2023 kauft, kann ein Pikachu bekommen. Dieses wird als Geheimgeschenk verteilt. Wenn ihr euch dann nach dem Update eures Spiels mit dem Internet verbindet, könnt ihr ein besonderes Pikachu erhalten. Dieses Tierchen wird nämlich fliegen können und auch dem dementsprechenden Typ angehören! Der erste Patch wird allerdings noch nicht alles freischalten: Pokémon Go etwa wird erst 2023 die neuesten Games unterstützen, und auch Pokémon Home wird erst 2023 für die Spiele nutzbar. Die neuesten Teile der erfolgreichen Monster-Fang-Serie werden am 18. November 2022 auf die Nintendo Switch kommen.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments