Pokémon-Legenden: Arceus Spielinhalte im Überblick

von Johannes Hausmair 13.01.2022

Kurz vor Erscheinung von Pokémon-Legenden: Arceus, zeigt uns ein neuer Trailer alle Spielinhalte im Überblick. Damit sind wir für das neue Open World Pokémon Abenteuer bestens vorbereitet.

Abenteuer in einer frei erkundbaren Welt

In Pokémon-Legenden: Arceus begeben wir uns auf ein Abenteuer im Sinnoh der Vergangenheit. Wir erkunden die Hisui-Region, eine ungezähmte Wildnis in der neue Aufgaben auf uns warten. Die hier erzählte Geschichte spielt vor dem Konzept der Pokémon-Trainer oder der Pokémon-Liga. Es erwarten uns weitläufige, frei erkundbare und diverse Gebiete, in denen wir allerlei wilde Pokémon fangen, beobachten und erforschen. Neben der wilden Natur gibt es auch vereinzelte Siedlungen, wie Jubeldorf. Hier helfen wir den BürgerInnen, können uns zwischen Missionen ausrüsten und weitere Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Als ein Mitglied der Galaktik-Expedition werden wir im Laufe des Abenteuers damit beauftragt, den ersten Pokédex zu dokumentieren. Nebenbei sollen wir aggressive Pokémon besänftigen und mysteriösen Geschehnissen auf den Grund gehen. Es heißt, das rätselhafte Pokémon Arceus sei der Schlüssel zur Lösung des seltsamen Phänomens, von dem bestimmte Pokémon in dieser Region betroffen sind. Welche Verbindung könnte dieses mysteriöse Pokémon mit dem neuen Abenteuer haben?

Überall treffen wir auf wilde Pokémon und unbekannte Herausforderungen, die wir so in Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle nicht kennengelernt haben. Am 28. Jänner können wir selbst in das komplett neue und langersehnte Pokémon Abenteuer eintauchen. Seht euch einen kompletten Überblick der verschiedenen Spielinhalte im neuen Trailer an:

Der japanische Übersichts-Trailer wurde schon vor ein paar Tagen veröffentlicht und zeigt andere Szenen – seht ihn euch in diesem Beitrag an. Weitere Informationen findet ihr auf der offiziellen Website.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments