Plants vs. Zombies 3 wird gerade ausgerollt

von Mandi 01.03.2020

PopCap Games veröffentlicht Plants vs. Zombies 3 und hat sich für einen Soft Launch entschieden. Zunächst kommt das Game in die Philippinen – lest hier mehr!

Mehr zu Plants vs. Zombies 3

Bruce Maclean, der Executive Producer bei PopCap Games, hat in einem Blog-Post alles Mögliche beschrieben, was das neue Spiel angeht. Nach einer Pre-Alpha-Testphase sollen nun ausgewählte Regionen in den Genuss von Plants vs. Zombies 3 kommen. Diese Ausrollung soll dafür genutzt werden, dass das Feedback direkt zu den EntwicklerInnen kommt und das Spiel somit weiter ausgebaut und angepasst wird. Ein eigener FAQ-Abschnitt im obigen Artikel hat sich den meistgestellten Fragen gewidmet, wie etwa, worum es im neuen Ableger der Serie gehen soll. Die Antwort?

Zitat: Mit Plants vs. Zombies 3 feiern wir die Rückkehr eurer Lieblingspflanzen und -zombies – und präsentieren ein paar neue Kumpels für euren Gartenkrieg. Im klassischen, reihenbasierten Tower-Defense-Kampf müsst ihr eure Stadt verteidigen. Dabei trefft ihr auf neue Zombie-Bosse, die euch all euer Können abverlangen werden. Darüber hinaus könnt ihr euch mit Freunden und anderen Spielern vernetzen und Saatgut tauschen, Strategien besprechen und um Preise wetteifern.

Free to play, aber nicht pay to win

Plants vs. Zombies 3 soll Social Play-Funktionen beinhalten, und altbekannte Elemente wie etwa die Sonnenblumen oder die Rasenmäher haben im neuen PvZ 3 keinen Platz mehr. Stattdessen gibt es neue Mechanismen und Strategien, um eure Sonnenproduktion zu steigern. Gleichzeitig bedeutet dies auch, dass der Rasen ausschließlich zu Verteidigungszwecken genutzt wird – in den früheren Teilen musstet ihr euch immerhin zwischen Sonnenproduktion und Verteidigungsanlagen entscheiden. Die Rolle der Sonnenblume wird angeblich verändert, aber nichtsdestotrotz ein wesentlicher Bestandteil eurer Verteidigungsstrategie in PvZ 3 sein.

Man kann auch aus den FAQ lesen, dass Plants vs. Zombies 3 im Hochformat und nicht wie bisher im Querformat gespielt. Die Antwort darauf lautet, dass man das Game leichter mit einer Hand spielen kann und einfacher zwischen dem Spiel und anderen Apps wechseln kann. Ein interessanter Ansatz, der vermutlich nicht überall wohlwollend aufgenommen wird. Genauso ist die liebevoll gestaltete 2D-Grafik der Vorgängertitel Geschichte – die neue 3D-Optik lässt PopCap Games noch detailliertere Charaktere kreieren. Mikrotransaktionen sind wieder mit von der Partie – und wann genau der Launch in Österreich erfolgt, ist noch ungewiss. Warten wir‘s ab!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: