Overwatch: Ab sofort geht auch Cross-Play!

von Mandi 23.06.2021

Seit Dienstag unterstützt Overwatch nun plattformübergreifenden Multiplayer. Lest hier mehr!

Mehr zum Crossplay von Overwatch

Das lang ersehnte plattformübergreifende Spiel von Overwatch wurde am Dienstag veröffentlicht, so Blizzard. Die Funktion verbindet Spieler:innen auf allen Plattformen: Nintendo Switch, PlayStation 4, Windows PC und Xbox One. Das Update bedeutet, dass ihr euren Battle.net-Account mit euren Konsolen-Accounts verknüpfen müsst. In Zukunft wird Cross-Play für alle Overwatch-Modi verfügbar sein, mit Einschränkungen im Competitive-Modus des Spiels.

Dort werden ausschließlich Konsolen- und ausschließlich PC-Spieler:innen miteinander gematcht. Es gibt auch ein Opt-out, was bedeutet, dass ihr nur mit anderen Accounts auf eurer Plattform verbunden werdet. Der Clou: Das sind dann ausschließlich Spieler:innen, die sich ebenfalls abgemeldet haben, was euren Pool an verfügbaren Spielen verkleinert. Zusätzlich zur Cross-Play-Unterstützung führt das Update von Overwatch vom 22. Juni eine neue Herausforderung ein.

Über Ashe’s Deadlock Challenge

Sie bietet vier neue Skins, darunter eine Legendary Ashe und B.O.B. Skin. Ihr könnt euch auch bis zu sechs Stunden Overwatch-Spiele auf Twitch ansehen, um bis zu drei weitere Sprays zu verdienen. Die Herausforderung hängt mit “Deadlock Rebels” zusammen, einem neuen Roman von Lyndsay Ely, der tief in die Geschichte zwischen Ashe und einem anderen Lieblingshelden der Fans, McCree, eingeht und wie sie die Deadlock-Bande gegründet haben. Was haltet ihr von diesem Update?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments