One Piece Box 19 Test: Die Ankunft auf Punk Hazard

von Stefan Hohenwarter 12.12.2018

Ruffy und seine FreundInnen haben die Fischmenscheninsel hinter sich gelassen und befinden sich endlich in der neuen Welt – welche Abenteuer hier auf sie warten, erfahrt ihr in meinem One Piece Box 19 Test.

Facts

  • Genre: Action, Anime
  • Publisher: KAZÉ Anime (VIZ Media Switzerland)
  • Releasetermin: 29. Juni 2018

Was zuletzt geschah …

Auf dem Sabaody Archipel, an dem sich die Strohhüte nach Ruffys Nachricht 3D2Y treffen wollten, geht die Post ab. Obwohl Ruffy & Co. sich erst langsam auf den Weg zum Ort machten, an dem sie vor zwei Jahren getrennt wurden, rekrutiert die Strohhutbande neue Mitglieder. Wie das sein kann? Ganz einfach! Eine Bande von Halbstarken hat sich als Strohhutpiraten verkleidet und sucht nach jeder Menge starker Piraten, um die Neue Welt in Angst und Schrecken zu stürzen. Der Schwindel fliegt auf, als die echte Strohhüte am Archipel ankommen, doch es bleibt keine Zeit zum Durchschnaufen. Die Marine ist hinter Ruffy & Co. her und so heißt es – im wahrsten Sinne des Wortes – schnell abtauchen. Um in die neue Welt zu kommen, machen die Strohhutpiraten einen Abstecher zur Fischmenscheninsel, die sich unterhalb des Archipels befindet. Dort angekommen beenden sie die fiesen Machenschaften einer militanten Grupp rund um den Anführer Hody Jones, um danach die Reise in die neue Welt fortzusetzen.

Willkommen auf Punk Hazard

Bevor es wirklich zur ersten Insel in der neuen Welt geht, müssen Ruffy & Co. einen Filler-Ark überstehen, der ohne weiteres einfach geskippt werden kann. Nach den paar Folgen fangen die Strohhüte einen Hilferuf durch eine Teleschnecke auf. Entgegen aller Warnungen seiner Crew lässt sich Sturkopf Ruffy dazu verleiten, auf der brandgefährlichen Insel Punk Hazard von Bord zu gehen. Als die Strohhüte sich der Inseln näher, sehen sie, dass die Insel komplett in Flammen gehüllt ist. Doch das ist nur der eine Teil der Insel, auf der anderen herrscht eine eisige Kälte. Was ist hier passiert?!

One Piece, The Series © 1999 TOEI ANIMATION CO., LTD. Eiichiro Oda / Shueisha, Toei Animation

One Piece Box 19 Test: Das nächste Kapitel wird aufgeschlagen

One Piece Box 19 schließt nach einem kurzen Filler-Ark an den Ereignissen der 18. Box an – der Gruppe rund um Hody Jones wurde das Handwerk gelegt und der Frieden kehrt auf die Fischmenscheninsel zurück. Ruffy & Co. setzen ihre Reise in die neue Welt fort. Dort angekommen, gehen sie auf Punk Hazard, einer Insel aus Feuer und Eis an Land. Was sie dort neben einem gigantischen Drachen erblicken, findet ihr aber am Besten selbst heraus.

Wie in den vorangegangenen DVD-Boxen sind keine digitalen Extras sowie alternative Sprachfassungen auf den Discs enthalten, womit das beigelegte Booklet das einzige Extra bleibt. Der Pappschuber ist hochwertig verarbeitet, und die Discs sitzen fest in ihrer Halterung. Zwar liegen die Folgen immer noch nur im 4:3-Format vor, doch stimmt erneut die Bildqualität (Farbintensität, Kontrast, Schwarzwert etc…).

Wertung: 8.0 Pixel

für One Piece Box 19 Test: Die Ankunft auf Punk Hazard von Stefan Hohenwarter

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu:
ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE