Noch mehr Goodies im The Witcher 3-Upgrade: Weniger doppelte NPCs

von Mandi 27.11.2022

Das Upgrade der neuen Generation von The Witcher 3 entfernt wohl gleich aussehende NPCs aus den Zwischensequenzen.

Zurück zu The Witcher 3

Am 23. November enthüllte CD Projekt eine große Liste neuer Funktionen für das Upgrade von The Witcher 3. Als es um den neuen Trailer für den Hafen ging, entdeckten Fans mit Adleraugen auf Reddit, dass NPCs in Zwischensequenzen anscheinend geändert worden waren, so dass es keine identischen NPCs mehr gibt, die sich die gleiche Szene teilen. Als das Game 2015 zum ersten Mal auf den Markt kam, hatte das Spiel relativ wenige NPC-Charaktermodelle. Daher war es nicht so ungewöhnlich, dass identische NPCs entlang des gleichen Straßenabschnitts oder sogar in derselben Zwischensequenz schlenderten, wie man aus diesem Screenshot entnehmen kann:

Aber wieso wurde so etwas nicht erwähnt? Nun, das Team gab an, dass es in den Patch Notes noch viel mehr geben wird, als beim Stream besprochen wurde. Zudem soll es vor dem Start des Updates am 14. Dezember irgendwann ein vollständiges Änderungsprotokoll der Anpassungen für uns geben. Das heißt also auch, dass uns die eine oder andere Überraschung erwarten dürfte! Im neuen Upgrade für PS5- und Xbox Serie-Konsolen sind ein Fotomodus, überarbeitete grafische Details, neue Rüstungssets und Quests sowie ein Leistungsmodus und Qualitätsmodus mit 60 FPS bzw. 30 FPS plus Raytracing enthalten. Grund genug für mich, mit Geralt wieder einmal auf Reisen zu gehen!

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments