Neues Android-Superphone: POCO F2 Pro kommt ab 499 Euro

von Mandi 13.05.2020

Viel Leistung um wenig Geld? POCO hat mit dem F2 Pro ein interessantes Paket geschnürt, das Android-Fans zum Verzücken bringt. Lest hier mehr!

Über das POCO F2 Pro

An Bord ist der aktuellste Snapdragon-Flaggschiffprozessor 865 mit 5G-Unterstützung. Auch in anderen Android-Topgeräten ist dieser verbaut, allerdings wird das POCO F2 Pro nach Herstellerangaben auch nicht so heiß. Hier ist nämlich eine kleine Kühlkammer verbaut, die selbst bei Dauereinsatz die Spitzenleistung des Smartphones aufrecht halten soll. Die LiquidCool Technology 2.0 reiht sich nahtlos zwischen dem Display mit erweiterer HDR-Darstellung, haptischem Feedback und Hi-Res-Audio ein. Somit ist die Kampfansage klar ausgesprochen: Hier soll ab 499 Euro so richtig viel Power erhältlich sein. Auch das restliche Datenblatt des Geräts liest sich wie eine Wunschliste. Die Kamera löst mit 64 MP auf, Selfies werden mit 20 Megapixel gemacht und noch einiges mehr.

Ein optischer Fingerabdrucksensor im Bildschirm sorgt für die Sicherheit, das Display misst 6,67 Zoll (2400 x 1080 Pixel, 60 Hz) und ist ein AMOLED-Bildschirm. Das Kontrastverhältnis von 5.000.000:1 und einer Maximalhelligkeit von 800 nits zeugen ebenfalls von Premium-Klasse, es scheint, als müsste sich die Android-Konkurrenz hier auf gehörigen Gegenwind gefasst machen. Zur offiziellen Website des Gerätes geht es übrigens hier. Das POCO F2 Pro ist ab sofort zum Preis von 499 Euro (6 GB RAM +128 GB Speicher) bzw. 599 EUro (8/256 GB) über Gearbest und AliExpress erhältlich. Weitere Kanäle, darunter POCO.net, Amazon, Lazada, Shopee oder JD Central, folgen laut Herstellerangaben in Kürze. Was haltet ihr von dem Gerät?

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: