Mewgenics: 2012 angekündigt, wird voraussichtlich 2024 erscheinen

von Mandi 31.10.2022

Erinnert ihr euch noch an Mewgenics? Ein Roguelike-Katzenzuchtspiel wurde schon 2012 vorgestellt. Lest hier mehr!

Über Mewgenics

Das verrückte Katzenzucht-Roguelite ist die Idee von Super Meat Boy Co-Schöpfer und The Binding of Isaac-Mastermind Edmund McMillen und ist seit einem Jahrzehnt in Arbeit. Nachdem es angekündigt, abgebrochen und anschließend neu entwickelt wurde, scheint es ein neues Release-Fenster zu haben. McMillen twitterte ein GIF von zwei der entzückenden Katzen des Spiels, die sich an einer intimen Katzenübung beteiligen. Der Tweet verlinkt auf die Steam-Seite des Games, die wiederum einen Releasezeitraum im Jahr 2024 anspricht…

Das Spiel beauftragt euch damit, Hunderte von Katzen zu sammeln und zu züchten, um zu trainieren und in die Schlacht zu schicken. Oder, wie es die Steam-Beschreibung ausdrückt, Mewgenics ist eine rundenbasierte Roguelike-Simulation über Katzen – okay. Das Spiel bietet anscheinend “100 Stunden” Gameplay, mehrere Klassen mit über 50 einzigartigen Fähigkeiten, über 200 Feinde und andere Funktionen. Ursprünglich wurde der Titel als Kreuzung zwischen Pokémon, Die Sims und Animal Crossing angekündigt, und man darf gespannt sein, ob das wirklich so eintrifft. Bis dahin heißt es abwarten – was haltet ihr von so einer Idee?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments