Marvel’s Spider-Man 2 hat nur 10 % der Venom-Dialoge tatsächlich verwendet

von Mandi 28.11.2023

Synchronsprecher Tony Todd hat gesagt, dass 90 % der Dialoge, die er für Venom aufgenommen hat, nicht in Marvel’s Spider-Man 2 vorkamen.

Da kommt wohl ein Venom

Berichten zufolge tätigte Todd die Aussage am Wochenende auf einer Fan Expo San Francisco, an der Evan Filarca, ein Content-Ersteller, der die Fan-Website Spidey Squad betreibt, teilnahm. Zu den Inhalten, die wohl nicht verwendet wurden, gehörten Szenen, in denen Miles den Symbiotenanzug hatte, enthüllte Todd. Wenn die Behauptung, dass Insomniac Games nur 10 % der Zeilen verwendet hat, die Todd für Venom aufgenommen hat, korrekt ist, ist unklar, ob das Studio am Ende eine große Menge an Inhalten einfach verworfen hat, die einst in das Spiel aufgenommen hätten werden sollen, oder ob es zusätzliche Dialoge aufgenommen hat, um sie für einen potenziellen DLC oder einen Spin-off-Titel zu verwenden.

Auf die Frage nach dem Potenzial für ein Venom-Spin-off in einem Interview, das kurz vor der Veröffentlichung von Spider-Man 2 im Oktober veröffentlicht wurde, sagte Insomniac Senior Narrative Director Jon Paquette Insider das Folgende: “Wir konzentrieren uns auf Spider-Man 2, und was wir tun werden, ist, dass wir abwarten werden, wie die Fans reagieren. Wir werden den Fans zuhören und uns fragen: ‘Okay, was wollen die Fans wirklich?’ Wir werden irgendwie über Dinge reden, nachdem wir alle Zeit hatten, zu schlafen und Urlaub zu machen. Ich möchte, dass dies eine der besten Venom-Geschichten ist, die Sie je erlebt haben”, sagte Paquette auch. “Wir werden sehen, was die Rezensenten zu sagen haben”. Tja, wir waren sehr begeistert vom Spiel – und ihr?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments