Manga/Anime Naruto wird wohl ebenfalls live verfilmt, dank Lionsgate

von Mandi 27.11.2023

Anders als Netflix-Serien gibt es auch noch Spielfilme. Es sieht aus, als würde Naruto wohl diesen Weg beschreiten – lest hier mehr!

Naruto Band 68

Über den Naruto-Film

Live-Action-Adaptionen klassischer Mangas sind im Jahr 2023 keine besonders neue Sache, aber zum größten Teil wurden sie in Japan produziert und veröffentlicht, nicht unbedingt für eine weltweite Veröffentlichung gedacht. Aber Hollywood stürzt sich eindeutig auf die Tatsache, dass es Geld zu verdienen gibt, da sich die Live-Action-Umsetzung von Netflix’ One Piece als unglaublich erfolgreich erwiesen hat. Jetzt, wie Variety berichtet, scheint Naruto, einer der anderen ehemaligen “Big Three” neben One Piece und Bleach, auch eine Live-Action-Adaption zu erhalten, eine westliche Adaption. In einer Liste von 10 Drehbuchautoren, die man im Auge behalten sollte, erwähnte Variety Tasha Huo, deren Credits derzeit die bevorstehende Adaption von Red Sonja, einer animierten Tomb Raider-Serie und anscheinend einem Naruto-Film umfassen.

“Die Anpassung ikonischer Charaktere oder IP erleichtert das Schreiben, weil die Leidenschaft für das Schreiben bereits vorhanden ist”, sagte Huo zu Variety. “Ich bin bereits so inspiriert von diesen Charakteren, dass es aufregend ist, einfach einen Teil ihrer Reise zu nehmen und zu versuchen, diese lustige Geschichte auf eine Weise zu erzählen, die mich als Fan ansprechen würde.” Der Naruto-Film kommt anscheinend von Lionsgate, obwohl es derzeit keine weiteren Details über das Projekt gibt. Ein paar Aufnahmen der Live-msetzung von Naruto sind bei Lionsgate angeblich seit 2015 in Arbeit, obwohl es wie viele Adaptionen von Anime und Spielen davor eine Weile gedauert hat, bis es tatsächlich losgeht. Im Moment müssen wir nur abwarten, ob es dieses Mal tatsächlich gemacht wird. Würdet ihr einer solchen Umsetzung eine Chance geben?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments