Kommt ein AR-Nintendogs tatsächlich auf Mobilgeräte? Es scheint so!

von Mandi 19.01.2023

Letzten Gerüchten zufolge kommt Nintendogs in einer Neuauflage, und zwar in Augmented Reality (AR). Lest hier mehr!

Über Nintendogs auf Mobilgeräten

Durch die Entdeckung der Einreichung eines am 17. Januar veröffentlichten US-Patents durch Insider Gaming wurde eine interessante Info zutage gefördert. Es handelt davon, dass ein Tier-Titel von Nintendo in naher Zukunft mit ziemlicher Sicherheit auf mobile Geräte kommt. Richtig gelesen, es geht um Nintendogs – der Kult-Titel vom Nintendo DS (2005), der schon lange Jahre keine richtige Fortsetzung mehr bekommen hat. Immerhin war es das zweitmeistverkaufte Spiel auf dem DS, und auch der 3DS bekam 2011 noch einen Ableger namens Nintendögs + Cats. Das Spiel nutzte sämtliche Hardware, die zur Verfügung stand, etwa das Mikrofon, die drahtlose Verbindung der Konsole und natürlich auch den Touchscreen, um mit den Tierchen zu interagieren.

Jetzt scheint es, als ob eine AR-fokussierte Version des Titels ziemlich bald auf unsere Handheld-Geräte kommen wird. Am 17. Januar wurde ein US-Patent veröffentlicht (und anschließend von Spielern mit Adleraugen ausgegraben), das die geplante Existenz eines AR-fokussierten, mobilbasierten Spiels enthüllt. In dieser Patentdokumentation wird ein technischer Stapel enthüllt, neben konzeptionellen Bildern und etwa zwanzig Seiten Volltext, die das Innenleben des (geplanten) Spiels aufschlüsseln. Ob und wie sehr der neue Mobiltitel mit den alten Games konform gehen wird, ist natürlich noch nicht bekannt – aber schon alleine wegen der Nostalgie bin ich hier sehr gespannt. Kann ausgerechnet Nintendogs den Augmented Reality (AR)-Spielen wie Pokémon Go zu neuem Glanz verhelfen?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments