Kirby und das vergessene Land ist nun das meistverkaufte Kirby

von Mandi 09.11.2022

Kirby und das vergessene Land ist nun das meistverkaufte Spiel in der Kirby-Serie. Das geht aus dem letzten Geschäftsbericht hervor.

Über Kirby und das vergessene Land

In seinen Ergebnissen für die ersten sechs Monate des laufenden Geschäftsjahres gab Nintendo eine Liste von Titeln an, die zwischen April und September 2022 mehr als eine Million Exemplare verkauft wurden. Einer davon war Kirby und das Vergessene Land, das in diesem Zeitraum weitere 2,61 Millionen Mal verkauft wurde. Laut Nintendo bringt dies auf 5,27 Millionen verkaufte Exemplare – der gefeierte Plattformer (zu unserem Test) bricht somit alle Rekorde im Franchise. Es wird online weithin behauptet, dass Kirby’s Dream Land (Game Boy) insgesamt 5,13 Millionen Mal verkauft wurde – eine Statistik, die oft der Computer Entertainment Supplier’s Association zugeschrieben wird.

Wenn diese Zahl tatsächlich korrekt ist, würde Nintendos Update bedeuten, dass Kirby und das vergessene Land jetzt der meistverkaufte Einzeltitel der Serie aller Zeiten ist. Schon vorher wurde bekannt, dass das Spiel sich in kurzer Zeit prächtig verkauft hatte. So konnte Nintendo in den ersten 15 Wochen nach dem Erscheinungstermin schon vier Millionen Exemplare verkaufen – ein richtig guter Start für jeden Titel. Auch in Japan und Großbritannien startete das Game hervorragend und brach die Rekorde früherer Kirby-Spiele. Ist das Grund genug für euch, den süßen Plattformer (übrigens auch perfekt für Couch-Koop!) einmal auszuprobieren oder erneut zu spielen?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments