Katzen über Katzen: Mineko’s Night Market bekommt neuen Trailer

von Mandi 02.11.2022

Im neuesten Trailer des Indie-Titels Mineko’s Night Market werden Katzen gerettet, Geheimagenten überlistet und mehr. Bald kommt das Game!

Über Mineko’s Night Market

Wie wir schon 2017 berichteten, soll Mineko’s Night Market eine Mixtur zwischen Stardew Valley und Animal Crossing werden, nur halt mit jeder Menge Katzen. Ursprünglich hätte das Game Ende 2018 erscheinen sollen, und dann passierten Dinge. Aber jetzt ist ein neuer Gameplay-Trailer veröffentlicht worden! Schon bald – 2023, genauer gesagt  – sollen wir in der Lage sein, die entzückende Welt zu erkunden. Im Spiel wird die japanische Kultur gefeiert, und nun seht ihr auch, welche Art von Abenteuern wir erleben werden können. Hier ist der Trailer für euch:

Neben dem tollen Art-Style seht ihr Mineko und ihren Vater, wie sie in ein baufälliges Haus einziehen. Die Bewohner des Dorfs stellen sich vor, und es gibt überall Katzen! So gilt es, gefangene Katzen zu retten, eine Truppe zusammenzustellen, und Geheimagenten wollen den Fellknäuel wohl an den Kragen. Also müsst ihr sie aus Schwierigkeiten heraushalten, aber auch euren eigenen Stand auf dem Markt eröffnen. So oder so – Mineko’s Night Market sieht toll aus und soll schon 2023 starten, und zwar auf PC (via Steam) und Nintendo Switch. Auf der offiziellen Website erfahrt ihr mehr – was haltet ihr von diesem Titel?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments