James liest Living Language Dothraki

von Matthias Jamnig 20.08.2017

Spätestens seit Star Trek mit Klingonisch und Herr der Ringe mit Sindarin ist das Erlernen fiktiver Sprachen elementarer Bestandteil des Nerdtums. Mit Living Language Dothraki bekommt ihr eine weitere Möglichkeit geboten, um eurem Repertoire eine neue Sprachen hinzuzufügen: die Sprache Khal Drogos und des kriegerischen Reitervolks der Dothraki aus Game of Thrones.

Living Language Dothraki

Sprechen wie Khal Drogo

Um gleich vorweg mit einer Illusion aufzuräumen: Living Language Dothraki ist ein Einstieg in die Sprache der barbarischen Kriegerhorde – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Diesen Zweck erfüllt das Bundle aus Buch und CD jedoch sehr gut. Dazu aber später mehr. Vorher will ich kurz auflisten, welche Inhalte euch für einen Preis von knapp 20 Euro erwarten.

Das ist drin:

  • Durchaus ausführliche Erläuterungen der Grammatik des Dothraki mit Beispielen aus der Praxis
  • Gängige Redewendungen für Alltag und Schlachfeld
  • Glossar mit mehr als 250 Dothraki-Wörtern
  • Ein kompletter Beispieldialog in Dothraki
  • Zahlreiche Aussprachehilfen
  • Kulturelle Informationen zum Volk der Dothraki und ihrer Sprache

Das englische Original des vorliegenden Lehrbuchs verfasste der Erfinder des Dothraki höchstselbst. David J. Peterson entwickelte die Sprache für Game of Thrones und gibt Fans mit Living Language Dothraki eine gekonnt zusammengestellte Leitfaden zum Erlernen der Sprache in die Hand. Während das Buch und die Anweisungen auf der CD natürlich übersetzt wurden, spricht der Autor auch in der deutschen Ausgabe die Hörbeispiele selbst. Das Gesamtpaket erinnert in Aufbereitung und Präsentation Tatsächlich mehr an einen Sprachkurs für Einsteiger als an eine Geschenkidee für Game of Thrones-Fans. Das Layout ist sehr pragmatisch, beinhaltet so gut wie keine ablenkenden Bilder und folgt einem sehr logischen Muster.

Die Verarbeitung des Schubers in DVD-Größe, des Büchleins und der DVD-Hülle ist wertig sowie robust. Die optische Gestaltung ebenso schlicht wie stimmig. Einzig auffallendes Ersteindrucksmanko ist das Fehlen einer digitalen Quelle für die Inhalte der CD. Wer also wie ich kaum noch über Geräte mit einem CD-Laufwerk verfügt, muss hier wohl oder übel eine kreative Lösung finden. Ein inkludierter Download-Code oder ähnliches wäre an dieser Stelle durchaus nützlich gewesen. Abgesehen von diesem kleinen Kritikpunkt überzeugt Living Language Dothraki aber schon nach dem ersten Durchblättern.

Das neue Klingonisch

Und der positive Eindruck setzt sich auch bei den gebotenen Inhalten fort. Kleinere Anlässe zu Nörgeln auf hohem Niveu gibt es aber schon. Da wäre einerseits die limitierte Anzahl an Vokabeln. Andererseits fände ich es stimmig, wenn ein Volk, für das Reiten einen zentralen Lebensinhalt darstellt, mehr als nur eine Handvoll Vokablen für „Reiten“ kennen würde. Die Sprache spiegelt die Kultur der Dothraki zwar meist gut wider, in einigen ähnlichen Fällen mag man kulturelle Einflüsse aber durchaus ein wenig vermissen. Und es gibt keine Übersetzung für „und“ – was ich etwas seltsam finde.

Generell aber sind Aufbau, Inhalt und Gestaltung überaus gelungen und nur wenige Passagen geben Anlass zu Kritik auf hohem Niveu. Wie bereits eingangs erwähnt, ist Living Language Dothraki ein Einstieg in die Sprache des Reitervolks. Von einem Büchlein mit 120 Seiten und einer CD darf man sich auch nicht mehr erwarten. Aber dieser Einstieg gelingt beinahe perfekt.

Mein Fazit zu Living Language Dothraki

Ich bin fast versucht zu sagen, dass 20 Euro für dieses Büchlein ein Geschenk sind. Von Inhalt über Layout bis hin zur Verarbeitung gibt Living Language Dothraki kaum Anlässe zur Kritik. Wer sich ein wenig Zeit nimmt und sich auf das Gebotene einlässt, der wird alltägliche Situationen und natürlich das Treiben am Schlachfeld fließend in Dothraki kommentieren können. Zudem eignet sich das Lehrbuch natürlich bestens als Geschenk für alle Fans der Fantasy-Serie, die ja aktuell mit der siebten Staffel einmal mehr für Furore sorgt. In diesem Sinn kann ich dem vorliegenden Buch nur eine Empfehlung aussprechen – ob nun als Geschenk oder Neuzugang zur Nerd-Bibliothek. San athchomari yeraan! Shieraki gori ha yeraan!

Wertung: 9 Pixel

für James liest Living Language Dothraki