Io Hawk Sparrow 2: Neuer E-Scooter mit tollen Features vorgestellt

von Stefan Hohenwarter 03.10.2022

Io Hawk bringt mit dem Sparrow 2 einen neuen E-Scooter mit Blinkern, Bremslicht, 500 Watt Motorpower sowie integriertem Schloss wahlweise mit 15 oder 20 Amperestunden Akku mit bis zu 90 Kilometer Reichweite in den Handel.

Was hat der E-Scooter zu bieten?

Der neue E-Scooter aus dem Hause IO HAWK vereint Leistungsstärke und Design. Der sportliche Look des Sparrow 2 wird seinem Fahrverhalten gerecht. Mit der Power seines bürstenlosen 500-Watt-Motors sind nicht nur ein cooler Ritt durch die City, sondern auch Steigungen und Bergfahrten kein Problem. Ausgestattet mit einer 10-Zoll-Offroad-Bereifung fühlt sich der Scooter auf fast allen Untergründen wohl und ist das ganze Jahr über ein zuverlässiger Begleiter. Ein hoher Komfort, problemloses Ausgleichen von Unebenheiten sowie eine große Portion Fahrspaß sind so auf jeder Tour mit dabei.

Dank der innovativen Beschleunigungsmethode des Sparrow 2 ist ein zu plötzliches oder sprunghaftes Anfahren Geschichte. Der Motor schaltet sich ganz sanft hinzu, wenn der Scooter einmal mit dem Fuß zum Rollen gebracht wurde. Gesteuert wird die Beschleunigung des Sparrow 2 über das Daumengas am Lenker. Der Scooter ist in zwei verschiedenen Batterie-Varianten erhältlich. So kommt er wahlweise mit einem 15 Ah oder 20 Ah starken Akku und ermöglicht, in Kombination mit seinem 48-V-System, Reichweiten von bis zu 67,5 km bzw. 90 km.

Am Lenker befindet sich das LED-Display, das über Fahrgeschwindigkeit, Batteriestand und die Bluetooth-Konnektivität informiert. Dank integriertem Sonnenschutz ist es jederzeit problemlos ablesbar. Auch die drei verschiedenen Geschwindigkeitsmodi des Sparrow 2 (6 km/h / 15 km/h / 20 km/h) lassen sich am Display einstellen. Der Scooter kann zudem mit der IO HAWK App gekoppelt werden und bietet dann zahlreiche Zusatzfeatures. So kann die App den E-Scooter sperren, um ihn vor unbefugten Zugriffen zu schützen und ermöglicht die Einstellung der Fahrmodi, der Navigation oder eines Routen-Trackings. Damit sich kein Langfinger am E-Flitzer zu schaffen macht, ist er natürlich zusätzlich mit einem Schloss ausgestattet, das nahtlos in den Rahmen integriert ist.

Auch in Bezug auf die Fahrsicherheit setzt IO HAWK auf eine kompromisslose Ausstattung. Für eine volle Bremskontrolle und einen sicheren Bremsweg sorgen die Scheibenbremsen am Vorder- und Hinterrad. Weiterhin kommt der Scooter mit einer starken Vorderleuchte daher und bietet eine Rückleuchte mit integriertem Bremslicht. Zusätzlich verfügt er über Front-Blinker, die andere Verkehrsteilnehmer über geplante Fahrmanöver informieren. Optional sind Heck-Blinker für 100 Euro erhältlich. Sie stammen vom deutschen Hersteller Kellermann und gelten als die hellsten legalen Blinker Europas. Die Blinker und das Licht werden ganz bequem über die Bedieneinheit am Lenker gesteuert.

Soll der Sparrow 2 doch einmal der Beifahrer sein, lässt er sich mit einem einfachen 1-Knopfdruck-Faltsystem zusammenlegen und platzsparend verstauen. Doch natürlich erledigt der IO HAWK E-Scooter Fahrten lieber höchstpersönlich – so bietet er zum Beispiel für den Transport der Einkaufstüte oder der Aktentasche eine praktische Befestigung am Lenker, die mit bis zu 20 kg belastet werden darf.

Verfügbarkeit und Preis

Der IO HAWK Sparrow 2 kann ab sofort vorbestellt werden und wird ab 17.10.2022 ausgeliefert. Er ist aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung gefertigt und bringt je nach Akkugröße 19 kg (mit 15 Ah Batterie) bzw. 21 kg (mit 20 Ah) auf die Waage. Der Scooter ermöglicht eine Tragfähigkeit von bis zu 120 kg. Der IO HAWK Sparrow 2 mit 15 Ah Batterie ist ab 889 Euro erhältlich, die Version mit 20 Ah Akku gibt es für 989 Euro. Vorbesteller erhalten 60 Euro Rabatt. Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Webseite.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments