HP Spectre Folio: Was hat das neue Premium-Modell zu bieten?

von Stefan Hohenwarter 11.10.2018

HP stellt mit dem HP Spectre Folio ein Gerät vor, das laut eigenen Angaben neue Standards im Bereich Premium-PCs setzt. Das Entwicklungsziel von HP war es, jeden Aspekt des PCs neu zu erfinden: von den eingesetzten Materialien bis hin zu den Erfahrungen, die AnwenderInnen mit diesem Rechner machen können.

Das Ergebnis ist ein neuer variabler Formfaktor, der auf Mobilität ausgelegt ist und sich an den Alltag anpasst. Der HP Spectre Folio baut auf dem Erfolg traditioneller Laptops, 2-in-1-Geräte und Covertibles (z.B. HP Elitebook x360) auf. Das Ergebnis ist ein enorm vielseitiger Rechner, der problemlos drei verschiedene Positionen einnehmen kann

Exquisite Handwerkskunst

Für die Entwicklung des Spectre Folio hat sich HP der Kunst des „manucrafturing“ verschrieben, wobei die Liebe zum Detail bei der Hardware auf sorgfältig ausgewählte, handgefertigte Materialien trifft. Eine wichtige funktionale Rolle spielt dabei das zu 100 Prozent verchromte braune, vollnarbige Leder, mit dem das Gerät hergestellt wird. Das langlebige Material ist ein natürliches Scharnier und bietet ein flexibles Chassis – es ermöglicht so den neuen Formfaktor. Gleichzeitig schafft seine zeitlose Ästhetik mit akzentuierten Nähten und präzisen Kanten eine anspruchsvolle, luxuriöse Qualität, die normalerweise nicht mit einem PC in Verbindung gebracht wird. Das Spectre Folio ist in zwei Farben erhältlich: Cognac Brown und Bordeaux Burgundy.

Die inneren Werte

Um ein schlankes und leichtes Design mit dem neuen Formfaktor zu erreichen, verfügt das HP Spectre Folio über
eines der kleinsten Motherboards der Branche und setzt die 8. Gen Intel Core i5 und i7 (Y-Serie) Prozessoren
ein. Darüber hinaus nutzt ein innovatives lüfterloses Thermal-Design die einzigartigen Qualitäten von Leder und
erzeugt so ein kühles und angenehmes Gefühl. Auch die vier frontseitigen Lautsprecher sorgen auf allen drei
möglichen Gerätepositionen für ein hervorragendes Klangerlebnis. HP arbeitete hier wieder mit der renommierten, globalen Audio- und Lifestyle-Marke Bang & Olufsen zusammen. Weitere Merkmale sind bis zu 16 GB Speicher, bis zu 2 TB SSD-Speicher und entweder ein 300-Nit FHD-Display oder eine stromsparende 1W 400-Nit FHD-Option für eine optimale Darstellung bei allen Lichtverhältnisse. Eine 4K UHD Display Panel Option wird noch zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein.

Immer verfügbar, immer verbunden

Der stylische Look des HP Spectre Folio kombiniert mit den neuesten Premium Technologien ist genau das richtige für User, die Design und Leistung eines PC besonders zu schätzen wissen. Jetsetter oder Anwender, die häufig unterwegs sind, wissen es zu schätzen, dass HP den Fokus auf Ultra-Mobilität, vernetzten Standby und 18 Stunden Akkulaufzeit gelegt hat.

Der Spectre Folio ist der weltweit erste LTE-Intel-basierte Laptop mit Gigabit-Empfang. Er ermöglicht
Anwendern kontinuierliche Konnektivität, die sicherer ist als öffentliche Wi-Fi-Hotspots. Das Gerät unterstützt
außerdem Dual eSIM mit einem leicht zugänglichen optionalen Nano-SIM-Steckplatz unter dem Display. Dank
optional eingebauter eSIM kann sich der User ganz einfach mit seinem Mobilfunknetz verbinden und profitiert so
von einer schnelleren Datenübertragung.

Preise und Verfügbarkeit

Das HP Spectre Folio wird in Deutschland voraussichtlich ab Anfang November in Cognac Brown mit einem
Startpeis von 1.599€ erhältlich sein. In Österreich wird das Gerät aller Voraussicht nach vor Jahresende noch verfügbar sein.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu:
ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE