Halo: The Master Chief Collection: Multiplayer mit bis zu 60 Spieler:innen?

von Mandi 23.06.2021

Halo: The Master Chief Collection könnte eines Tages größere Arenen bekommen. Warum das so ist, lest ihr hier!

Halos bombastische Teamkämpfe könnten eines Tages viel eindrucksvoller werden. Zumindest, wenn es nach einem Entwickler von 343 Industries geht. Sean Swidersky spricht nämlich darüber, dass sein Team “Untersuchungen zu höheren Spielerzahlen als 16“ in Halo: The Master Chief Collection durchführt.

Machbarkeit und ein Ausblick

Er stellt fest, dass die Implementierung an sich nicht allzu schwer ist, die Dominoeffekte auf die Leistung jedoch schon eher ein Problem darstellen – insbesondere auf älteren Konsolen. Aber während Swidersky es nicht näher darauf eingeht: Es stellt sich auch die Frage, wo man all diese Figuren hinbringen soll. Die Karten sind nämlich ziemlich verwinkelt – sogar in den größeren Maps würden bestenfalls 16 bis 24 Figuren hineinpassen.

Die gleiche Karten mit 60 wütenden Spieler:innen wäre wohl ein unkontrollierbares Chaos. Aber die Unterstützung für 60 Spieler wäre ein Segen für die Modding-Community des Spiels und würde Anreize für massivere Karten in Battlefield-Größe schaffen. Halo Infinite bekommt höchstwahrscheinlich kein Battle Royale. Aber wenn 343 Industries die Spielerobergrenze von Halo: The Master Chief Collection erhöhen werden, installiert die Modding-Community vielleicht ein Battle Royale. Wer weiß?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments