Gigaset GS3 und GS4 vorgestellt: Made in Germany

von Mandi 12.11.2020

Der Smartphone-Hersteller Gigaset veröffentlicht das GS3 und das GS4. Was euch mit diesen Geräten erwartet, lest ihr hier!

„Im Jahr 2020 reicht es nicht mehr, ‘nur’ gute Produkte herzustellen – wir müssen unsere Verantwortung gegenüber den nächsten Generationen ernst nehmen und auf die Umwelt achtgeben. Aus diesem Grund sind wir bestrebt, nicht nur auf nachhaltigere Technologien in unseren Produkten zu setzen, sondern auch unseren CO2-Fußabdruck entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu optimieren. Mit unseren zertifizierten und komplett klimaneutralen Verpackungen erreichen wir dabei nun einen weiteren grünen Meilenstein unserer Nachhaltigkeitsstrategie”, so Eduard Schmidhofer, Geschäftsführer von Gigaset Österreich.

Über die Smartphones

Die beiden Gigaset Smartphones GS3 und GS4 präsentieren sich im neuen Look and Feel. Auf dem Weg zu einer möglichst ressourcenschonenden Verpackung geht Gigaset den nächsten Schritt: Die neuen Smartphones kommen in kompakten Kartons, die nach dem FSC-Recycling-Standard als klimaneutral zertifiziert sind. Beide Geräte unterscheiden sich vom Prinzip her: Das Gigaset GS4 (UVP 229 Euro) ist ein eleganter Begleiter, das etwas kleinere Gigaset GS3 (UVP 179 Euro) ein bunter Individualist.

Der große Bruder bietet ein 6,3 Zoll großes Display (2340 x 1080) und ein Triple-Kamera-System (16 + 5 + 2 MP) an. Im kleinen Gerät sind hingegen ein 6,1 Zoll-Display sowie eine Dualkamera (13 + 8 MP) verbaut. Im GS4 wartet ein 4.300 mAh fassender Akku auf euch, und das GS3 kann von einem 4.000 mAh-Akku zehren. Übrigens: Durch die Fertigung im eigenen Gigaset-Werk in Deutschland ist es möglich, das Gigaset GS4 durch eine Gravur zu personalisieren. Die Glas-Rückseite des Smartphones kann vollflächig graviert werden, etwa mit einem Foto, und wird so zum ganz persönlichen Accessoire. Cool, oder?

Das Gigaset GS3 und das GS4.

Technische Daten

Beide Geräte bieten sowohl Fingerabdrucksensor als auch Gesichtserkennung für komfortables und schnelles Entsperren. Die Smartphones verfügen über ein helles, hochauflösendes Display und maximierter Bildschirmfläche dank Frontkamera in der V-Notch. Die Geräte sind mit zwei SIM-Karten-Slots ausgestattet und laufen unter Android 10. Auch für ausreichend Speicherplatz ist gesorgt: 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Gerätespeicher stehen euch zur Verfügung. 

Gigaset-Smartphones sind für ihre starken Akkus bekannt – Gigaset GS3 und Gigaset GS4 verfügen darüber hinaus über Wireless Charging, das komfortables Laden ermöglicht. Neu ist auch, dass der Akku nicht fest verbaut wurde. Durch den austauschbaren Akku erhöht sich die Lebensdauer der Geräte noch weiter. Das schont nicht nur die Geldbörse, sondern trägt zu nachhaltigem und ressourcenschonendem Konsum bei. Mehr Infos gibt es auf der offiziellen Shop-Seite – was haltet ihr davon?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments