Game Awards 2022: Hier sind die Nominierungen

von Mandi 16.11.2022

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, was bedeutet, dass es fast an der Zeit ist, die Spiele des Jahres bei den Game Awards 2022 zu belohnen.

Über die Game Awards 2022

Während viele Leute die Game Awards in erster Linie für Weltpremieren, Trailer und eine unvermeidliche Hideo Kojima-Sichtung anschauen, gibt es ganz nebenbei auch Auszeichnungen für die besten Spiele des Jahres Der Moderator und Produzent der Show, Geoff Keighley, hat die Nominierten für die neunte Ausgabe der Zeremonie am 8. Dezember 2022 bekannt gegeben. God of War Ragnarök führt das Feld mit 10 Nominierungen an, gefolgt von Elden Ring und Horizon Forbidden West mit jeweils sieben. Dem großartigen Stray geht es auch gut, mit sechs Nominierungen. Alle vier davon gehören zu den Nominierten für das Spiel des Jahres. Dazu gesellen sich A Plague Tale: Requiem und Xenoblade Chronicles 3.

Es überrascht nicht, dass Sony Interactive Entertainment angesichts der starken Auftritte von God of War Ragnarök und Horizon Forbidden West mit 20 die meisten Nominierungen aller Publisher hatte, gefolgt von Annapurna Interactive und Nintendo mit jeweils 11, Bandai Namco mit acht und Riot Games mit sechs. Eine Menge anderer Spiele, groß oder klein, erhielten Nominierungen in 31 Kategorien (zu denen auch E-Sport und Creator Awards gehören). Marvel Snap, Immortality, Scorn, Call of Duty: Modern Warfare II, Splatoon 3, Tunika, Cult of the Lamb, Sifu, Lego Star Wars: The Skywalker Saga, MultiVersus, Vampire Survivor, Diablo Immortal und Overwatch 2 gehören zu den Titeln, die Nominierungen erhielten. Mal sehen, wer da als Sieger hervorgeht!

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments