Forspoken: PC-Anforderungen enthüllt und neue PS5-Demo veröffentlicht

von Mandi 18.01.2023

Square Enix hat die PlayStation 5-Demo von Forspoken aktualisiert und neue Details über die PC-Version des Spiels enthüllt.

Was muss mein PC für Forspoken können?

Während eines Livestreams sagte der Kreativproduzent Raio Mitsuno, dass das Unternehmen eine verbesserte Version der PS5-Demo des Spiels ausrollt, die Anfang Dezember veröffentlicht wurde. “Heute werden wir ein Update für die Forspoken-Demo veröffentlichen”, sagte er. “Wir haben uns Ihre Reaktionen und Ihr Feedback zur Demo angehört und wollten in dieser Zeit alles tun, was wir konnten, um die Demo so angenehm wie möglich zu gestalten.” Die aktualisierte Demo fügt Button-Mapping-Funktionalität hinzu, passt bestimmte Textgrößen an und behebt “verschiedene technische Probleme”. Square Enix hat auch die minimalen, empfohlenen und Ultra-PC-Systemanforderungen des Spiels enthüllt, die es in dem unten eingebetteten Tweet veröffentlicht hat.

Diese wurden zusammen mit der Veröffentlichung eines neuen PC-Features-Trailers angekündigt, der unten zu sehen ist. Forspoken wurde im Juni 2020 (damals noch Project Athia) angekündigt und ist der Debüttitel von Square Enix’s Luminous Productions. Im vergangenen Juli hat der Herausgeber beschlossen, das Spiel zum zweiten Mal zu verschieben. Ursprünglich für Mai 2022 geplant, wurde der Veröffentlichungstermin um weitere dreieinhalb Monate von Oktober auf den 24. Januar 2023 verschoben. Square Enix hat gesagt, dass Forspoken darauf abzielt, “die hochwertigste Grafik zu liefern, die jemals in einem Open-World-Spiel gesehen wurde”, das für mindestens zwei Jahre PlayStation-konsolenexklusiv bleiben wird. Hier der PC-Features-Trailer für euch:

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments