Fast wie Paper Mario: Trailer zu The Outbound Ghost erschienen

von Mandi 01.09.2022

Charmantes Design im Papierkunststil? Wer Tearaway und Paper Mario mochte, sollte sich The Outbound Ghost unbedingt näher ansehen!

Über The Outbound Ghost

The Outbound Ghost ist ein rundenbasiertes RPG, das von einem Drei-Personen-Team namens Conradical Games entwickelt wird. Es spielt in der Stadt Outbound, die wörtlich eine Geisterstadt ist. Alle Bewohner sind tot, und wie es in der Stadt üblich ist, wurden sie aufgrund von Befindlichkeiten im Leben, mit denen sie sich noch nicht abgefunden haben, zu Geistern. Man sollte wohl loslassen können, richtig? Ein zentraler Teil der Geschichte ist es, eine schöne Menge von Charakteren kennenzulernen, jeder mit seinen eigenen Herausforderungen, und ihnen zu helfen, ihr Bedauern in der Vergangenheit beizulegen und letztendlich ins Jenseits überzugehen. Spannend: Ihr selbst seid auch ein Geist, also muss auch euch etwas in dieser Welt halten. Allerdings könnt ihr euch nicht an die Ursache eures eigenen Todes erinnern, und ihr müsst Stück für Stück rausfinden, was euch vom Jenseits fernhält.

Eure Widersacher werden astrale Wesen sein, und ihr bekämpft sie mit Schnipseln eurer Persönlichkeit, als eure Figur noch am Leben war. Wenn es um den Kampf selbst geht, teilt The Outbound Ghost verschiedene Ähnlichkeiten mit Paper Mario, wie etwa mehrere Charaktere auf jeder Seite, Timing-basierte Angriffe und SP als Ressource. Zudem könnt ihr euch verstärken oder eure Züge zusammensparen, und es wird optionale Herausforderungs-Modi geben, Permadeath oder ein Zufallsgenerator sind da mit von der Partie. Das Spiel soll auf alle möglichen Plattformen kommen, den Anfang macht jedoch der PC (via Steam) – am 21. September 2022 ist es so weit. Wollt ihr noch einen Trailer zum Spiel sehen? Hier ist einer für euch:

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments