Farmen, kämpfen, Familie gründen: Kynseed (PC) erscheint am 6. Dezember

von Mandi 12.11.2022

Wollt ihr noch eine Farm-Simulation mit einem Dorf? Kynseed bringt euch ein weiteres Game dieser Art, und es klingt sehr interessant…

Über Kynseed

Kynseed ist ein Mehrgenerationenspiel mit Charakteren, die im Verlauf des Spiels altern und sterben, und dann werden ihre Farmen, ihr Geschäft und alles andere ihren Kindern überlassen. Klingt ja fast wie Die Sims meets Stardew Valley und Moonlighter, richtig? Es gibt natürlich Nebenquests und magische Aktivitäten – ihr dürft zum Beispiel sowohl Nahrungs- als auch Trankzutaten auf eurer Farm anbauen. Nicht nur das, ihr werdet ebenso Beziehungen zu einer Vielzahl von diversen Figuren aufbauen und gleichzeitig gegen dunkle Märchenkreaturen kämpfen, die in den dunklen Ecken des Reiches lauern.

Nun, eine gemütliche Farm-Simulation und brutale Kämpfe sind nicht die offensichtlichsten Gameplay-Partner, aber Kynseed scheint das so wie Stardew Valley oder auch Rune Factory oder Harvestella ganz gut hinzukriegen. Am 6. Dezember ist das Spiel jedenfalls aus seinem Early Access-Status draußen, und es erscheint offiziell auf dem PC. Der Titel wird auf Steam und auch auf GOG.com um 25 Euro erhältlich sein. Für alle Unentschlossene gibt es selbstverständlich ein kleines Video – hier ist es für euch:

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments